Neue Bushaltestelle am Bahnhof: Massnahme, um den Verkehr abzubremsen?

Aktueller_Leserbrief.jpg

Vor ein paar Jahren waren im Stadtbüro Pläne aufgehängt, welche zwischen Bahnhofplatz und Forstackerkreisel eine Verengung und eine Tempo-30-Zone vorsahen. Der Kanton hatte damals abgewunken. Um den Verkehr trotzdem zu bremsen, hat man jetzt die (wirklich) zu schwache Unterlage bei der Bushaltestelle am Bahnhof gefunden. Warum wurde diese Unterlage nicht schon lange verstärkt, und die jetzt plötzlich auftauchende, behindertengerechte Sanierung durchgeführt? Dafür muss kein grösseres Projekt angestossen werden. Es ist klar, dass man die Kunst-Metallbänder (Beschädigung der Pneus) richtig einbetten muss. Dass der Stadtrat vor allem den Verkehr bremsen will, sieht man auch bei der Henzmannstrasse. Weil er die 30er-Zone nicht durchsetzen konnte, war der schlechte Zustand der Strasse nicht mehr so wichtig. Zur jetzt durchgehend geplanten 30erZone bleibt nur die Frage: Hat sich die bfu schon je für eine Tempo-50-Zone eingesetzt? Auf Grund welcher Abstimmungen oder Gesetze liegt die Geschwindigkeitssignalisation in der Kompetenz des Stadtrates? Wie man sich gegen Tempo-30-Zonen wehren kann, hat Rothrist gezeigt.

HANS RUDOLF OTT, ZOFINGEN 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Jörg Lienert AG
Leiter Baumanagement und Bauherrenberatung, Kaderstelle, Mitarbeiter, Kader,
prosys concept AG
Bauleiter/in, Mitarbeiter, Zofingen
petcenter.ch AG
kaufmännische Mitarbeiterin, 4704 Niederbipp, Mitarbeiter,
Automechaniker, 4565 Recherswil, Mitarbeiter, Recherswil
EW Oftringen AG
Allrounder/in, 4665 Oftringen, Mitarbeiter, Oftringen
Gemeinde Murgenthal
Lehrstelle als Kauffrau bzw. Kaufmann EFZ, 4853 Murgenthal, Mitarbeiter, Murgenthal
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Danceperados of Ireland: Spirit of Christmas Tour 2018
Regio4Fun
The Gospel Family Zofingen
Regio4Fun
Jahreskonzert - Jmanuel und Evamaria Schenk Stiftung
Partner