Beim EHC Kloten greift man nach den letzten Strohhalmen

Logo_SMS_neu.jpg
0

André Rötheli, 08:02: Hey Fige, ich brauche dringend deine Hilfe. Wie du sicher weisst, steht der EHC Kloten in der Ligaqualifikation gegen Rapperswil-Jona nach zwei Niederlagen mit dem Rücken zur Wand. Weitere Pleiten will ich unbedingt vermeiden, bin aber mit meinem Hockey-Latein langsam am Ende. Kannst du mir als Klub-Berater den einen oder anderen Tipp geben?

Felix Hollenstein, 08:05: Hoi André. Ich habe mir schon einige Gedanken gemacht, wie wir aus der Misere finden. Ich würde ja gerne selber die Schlittschuhe schnüren, aber meinen bequemen Sitzplatz auf der Tribüne tausche ich nur ungern gegen die Spielerbank ein!

AR, 08:11: Hehe, an eine Rückkehr auf das Eis habe ich auch schon gedacht – getreu dem Motto «Back to the roots»;)... Allerdings bin ich auch froh, die stinkende Ausrüstung nicht mehr anziehen zu müssen;).. Wie aber lösen wir unser Problem? Den Hockeygott können wir ja nicht mehr um Hilfe bitten, das hat bekanntlich nicht geklappt!

FH, 08:19: Wie wärs mit ein paar neuen Stürmern? Skisprung-Olympiasieger Simon Ammann würde doch zu uns «Fliegern» perfekt passen! Oder Freestyle-Skifahrer Andri Ragettli könnte in der Swiss-Arena über die Rappi-Spieler fliegen wie im Winter über die Schanzen!

AR, 08:23: Naja, die Ideen sind nicht schlecht, aber bis sich das Duo auch auf den Schlittschuhen wohlfühlt, sind wir schon längst abgestiegen!

FH, 08:34: Hmm, stimmt. Wie wäre es mit externen Inputs? Als Swiss-Verwaltungsratspräsident weiss Reto Francioni, wie man ein Unternehmen zu Höhenflügen trimmt. Oder wir fragen bei der Raiffeisen-Bank nach, ihr Motto lautet ja: «Wir machen den Weg frei.» Im schlimmsten Fall kann uns Pierin Vincenz sagen, wo wir ein Schlupfloch im Reglement finden;)..

AR, 08:38: Guter Ansatz, ich will aber fair gewinnen und nicht mit fiesen Tricks auf die Nase fliegen! Es gibt sicher noch andere Wege aus dem Schlamassel?

FH, 08:56: Ich habs! Habe eben gesehen, dass Cape Canaveral Partnerstadt von Kloten ist. Wir tragen also unser nächstes Heimspiel auf dem Mond aus, den Flug habe ich bei der Nasa bereits reserviert! Falls das auch nicht klappen sollte, wäre zumindest die Landung weich;)...

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Regio4Fun
Open Air Kino Zofingen
Partner