Mönthal: Nach Ausweichmanöver in Stützmauer geprallt - Totalschaden

Moehnthal1.jpg
Bild: Kapo AG

In einem grauen Peugeot fuhr der Automobilist am Montag, 16. April 2018, kurz nach 14 Uhr auf der Ampfernstrasse von Mönthal in Richtung Sulz. Talwärts fahrend kam der 30- Jährige rechts leicht von der Strasse ab und prallte frontal gegen die dortige Stützmauer. Der Lenker blieb unverletzt. Am Auto entstand hingegen Totalschaden.

Wie der Fahrer des Peugeot der Polizei erklärte, sei ihm vor dem Unfall ein weisser Kleinwagen entgegengekommen. Da dieser auf die Gegenfahrbahn geraten sei, habe er nach rechts ausweichen müssen.

Die Mobile Polizei in Schafisheim (Telefon 062 886 88 88) sucht den unbekannten Lenker und Augenzeugen.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Regio4Fun
Open Air Kino Zofingen
Partner