Franke übernimmt deutschen Zulieferer Ammatec

franke_walter_schwegler.jpg
Archivbild ZT

Franke Industrie AG, der weltweite Zulieferer von Heissgaspfad-Teilen für Gasturbinen und Triebwerke, hat per 18. April die deutsche Ammatec GmbH mit Geschäftssitz in Ampfing erworben. Bei dem Unternehmen handelt es sich um einen etablierten Zulieferer der Luftfahrtindustrie. «Der Erwerb der Ammatec ist ein entscheidender Schritt für den Ausbau unseres strategisch wichtigen Geschäftsbereiches Luft- und Raumfahrt», erklärt Markus Hodel, Geschäftsführer der Franke Industrie AG. «Beide Unternehmen gleichen sich in ihrer Geschäftstätigkeit in vielerlei Hinsicht.» Hodel betont die Übereinstimmung wichtiger Kompetenzen, wie etwa den Kunden bei der Bewältigung ihrer komplexen unternehmerischen Herausforderungen zur Seite zu stehen.

Die Aktivitäten der Ammatec werden in die neugegründete Franke Industrie GmbH übertragen und weiterhin vom bisherigen Standort in Ampfing gesteuert. Das Unternehmen wird nicht nur Kunden wie zum Beispiel MTU Aero Engines und Rolls-Royce weiter betreuen, sondern auch Aufgaben im strategischen Ausbau des Luftund Raumfahrtbereiches übernehmen. Die rund 60-köpfige Belegschaft und das Managementteam unter der Geschäftsleitung von Tilmann Rosch bleiben bestehen.

Viele Bearbeitungsprozesse
Franke Industrie AG gehört zur Artemis Group und ist Hersteller von Heissgaspfad-Komponenten für Gasturbinen und Triebwerke sowie für die Luft- und Raumfahrt. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Bearbeitungsprozessen wie Schweissen, Umformen, Laser- und Wasserstrahlbearbeitung, mechanische Bearbeitung sowie zerstö- rungsfreie Prüfung. Franke Industrie AG erzielte 2016 mit rund 65 Mitarbeitenden einen Umsatz von 23,6 Mio. Schweizer Franken.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner