Reider Sechstklässler unter dem Motto «Vitamin G» gefirmt

240418_luz_firmung1.jpg
35 Schülerinnen und Schüler nahmen letzten Sonntag an der Firmung der katholischen Kirche in Reiden teil. (Foto: zVg)

Die sieben Gaben des Heiligen Geistes standen im Mittelpunkt des Gottesdienstes zur diesjährigen Firmung letzten Sonntag: Rat, Erkenntnis, Weisheit, Gottesfurcht, Frömmigkeit, Stärke und Einsicht. Kurzum als Vitamin G. Domherr Roland Häfliger ging in seiner Predigt darauf ein, indem er betonte, wie wichtig für uns Menschen die Vitamine sind. Ohne sie können wir nicht sein und doch sind sie uns von «aussen» gegeben, beziehungsweise müssen wir uns darum kümmern, nicht zu wenig davon zu bekommen. Ein besonderes Vitamin aber ist der Heilige Geist (Vitamin G). Symbolisch aufgestellt vor dem Altar als übergrosse Vitamin Bonbons, verpackt wie ein Geschenk, sollen sie seine Eigenschaften widerspiegeln. Mit dem Heiligen Geist an der Seite könnten die Menschen getrost offen sein für das, was im Leben auf sie zukomme, sagte Domherr Roland Häfliger.

Umrahmt wurde der feierliche Gottesdienst von der Organistin Monika Luternauer sowie dem Saxofon-Ensemble der Regionalen Musikschule Reiden unter der Leitung von Christina Wyss. Abgerundet wurde der Anlass durch ein Apéro mit muskalischer Unterhaltung durch die Formation Brassence der Musikgesellschaft Reiden.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner