Mai Märt: Richtige Marktstimmung kam erst am Nachmittag auf - GALERIE

Kalt und Nass war der 1. Mai am Morgen. Obwohl alle mit ihren Markständen bereit waren, wollte keine richtige Märtstimmung aufkommen. Die meisten Besucher hatten wohl in ihren Wetter Apps gesehen, dass das Wetter am Nachmittag besser werden soll. Petrus hat Wort gehalten.

Die wärmenden Sonnenstrahlen taten allen gut und sehr schnell füllte sich die Hauptstrasse aus allen Himmelsrichtungen mit Märtbesuchern. Mit dem Wetterwechsel herrschte plötzlich ein richtiges Gedränge und eine locker fröhliche Stimmung. Von Chnoblibrot über Raclette bis zu den Bratwürsten und den Pizzen reichten die Geschmacksrichtungen, die die  Besucher in der Nase hatten. Schön war wie immer auch die Wiedersehensfreude. Es heisst nicht vergebens: Wenn Du einen Menschen, den Du von früher kennst, wieder einmal sehen willst, geh an den Schöftler Märt. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner