500 PS unter der Haube: Bolide schert aus und prallt in Safenwil gegen Leitplanke

Unfall_Bolide_Safenwil2.jpg
Der 29-jährige Fahrer des Dodge Challengers wurde bei dem Selbstunfall leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand hoher Sachschaden. Fotos: Kantonspolizei Aargau
Unfall_Bolide_Safenwil11.jpg

Mit einem Dodge Challenger ist am Dienstagabend auf der A1 bei Safenwil ein 29-jähriger Lenker verunfallt. Der 500 PS starke Wagen scherte bei der Beschleunigung aus und prallte gegen die Leitplanke. Der Fahrer wurde leicht verletzt, am Auto entstand grosser Sachschaden.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner