Quadfahrer verletzt sich bei Kollision mit Auto schwer

Kollision mit Quad1.JPG
Der Quadfahrer musste mit dem Helikopter ins Spital geflogen werden. Foto: Kantonspolizei Aargau

Am Sonntag um 10:45 Uhr fuhr ein 23- jähriger Mann mit seinem Quad auf der Seonerstrasse von Lenzburg in Richtung Seon. Ausgangs Lenzburg, kurz nach der Einmündung der Zopfgasse, kam der Quad aus noch unbekannten Gründen unvermittelt auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Auto. Der Quad-Lenker wurde aufgrund seiner schweren Verletzungen mit dem Helikopter der AAA (Alpine Air Ambulance) ins Spital geflogen. Der PW-Lenker blieb unverletzt, schreibt die Kantonspolizei in einer Mitteilung.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Aus welchen Gründen der Quad auf die Gegenfahrbahn geriet, ist Gegenstand der Ermittlungen. Die Unfallgruppe der Kantonspolizei wurde für die Unfallaufnahme aufgeboten. Durch die Staatsanwaltschaft Lenzburg-Aarau wurde eine Untersuchung eröffnet. Die Strasse zwischen Lenzburg und Seon war während der Unfallaufnahme für mehrere Stunden durch die Feuerwehr Lenzburg gesperrt.

 

 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Berufs-und Wieterbildung
Informatiker -Lehrstelle, 4800 Zofingen, Mitarbeiter,
INSIDE
Inside, Mitarbeiter,
Home Instead Seniorenbetreuung
Teilzeitstelle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Gedex Getränke AG
Mitarbeiter/in Getränkeabholmarkt, 4950 Huttwil , Mitarbeiter, Huttwil
Zusatzeinkommen, Mitarbeiter,
Raumpflegerin, ,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner