«MS 2018» im Hallwilersee zu Wasser gelassen

hallwilerseeschiff_07.jpg
Die «MS 2018» ist im Hallwilersee angekommen und bekommt den Aufbau aufgesetzt. (Bild: Chris Iseli/Aargauer Zeitung)
Bild: Fabio Baranzini/Aargauer Zeitung
Bild: Fabio Baranzini/Aargauer Zeitung
Bild: Fabio Baranzini/Aargauer Zeitung
Bild: Fabio Baranzini/Aargauer Zeitung
Bild: Fabio Baranzini/Aargauer Zeitung
Bild: Fabio Baranzini/Aargauer Zeitung
Bild: Fabio Baranzini/Aargauer Zeitung
Bild: Fabio Baranzini/Aargauer Zeitung
Bild: Fabio Baranzini/Aargauer Zeitung
Bild: Fabio Baranzini/Aargauer Zeitung
Bild: Fabio Baranzini/Aargauer Zeitung
Bild: Fabio Baranzini/Aargauer Zeitung
Bild: Fabio Baranzini/Aargauer Zeitung
Bild: Fabio Baranzini/Aargauer Zeitung
Bild: Fabio Baranzini/Aargauer Zeitung
Bild: Fabio Baranzini/Aargauer Zeitung
Bild: Fabio Baranzini/Aargauer Zeitung
Bild: Fabio Baranzini/Aargauer Zeitung
Bild: Fabio Baranzini/Aargauer Zeitung
Bild: Fabio Baranzini/Aargauer Zeitung
Bild: Fabio Baranzini/Aargauer Zeitung
Bild: Fabio Baranzini/Aargauer Zeitung
Bild: Fabio Baranzini/Aargauer Zeitung
Bild: Fabio Baranzini/Aargauer Zeitung
Bild: Fabio Baranzini/Aargauer Zeitung
Bild: Chris Iseli/Aargauer Zeitung
Bild: Chris Iseli/Aargauer Zeitung
Bild: Chris Iseli/Aargauer Zeitung
Bild: Chris Iseli/Aargauer Zeitung
Bild: Chris Iseli/Aargauer Zeitung
Bild: Mario Fuchs/Aargauer Zeitung
Bild: Mario Fuchs/Aargauer Zeitung
Bild: Mario Fuchs/Aargauer Zeitung
Bild: Mario Fuchs/Aargauer Zeitung
Bild: Chris Iseli/Aargauer Zeitung
Bild: Chris Iseli/Aargauer Zeitung

Der lange und knifflige Transport des neuen Hallwilerseeschiffs ist abgeschlossen. Neun Tage lang reiste die «MS 2018» auf Wasser und Schwertransporter von seiner Werfthalle in Deutschland aus in den Aargau. Am Donnerstagmorgen wurde das neue Schiff endlich von zahlreichen Zuschauern in Meisterschwanden empfangen. Zwei Kräne hoben das Schwergewicht von seinem Transportfahrzeug ins Wasser, wobei alles nach Plan verlief. Seit kurz nach 13 Uhr schwimmt die «MS 2018» nun auf dem Hallwilersee.

Kompliziertes Wendemanöver

Nachdem das Schiff am Mittwoch in einer ersten Etappe von Muttenz nach Winznau transportiert wurde, nahm der Sondertransport in der Nacht auf Donnerstag die letzten paar Kilometer bis zum Ziel Meisterschwanden auf sich. Das Wendemanöver beim Dorfplatz von Erlinsbach SO verfolgten dabei rund 200 bis 300 Personen. Es dauerte etwa eine halbe Stunde, dann konnte der Schwertransport geradeaus über den Kreisel in Richtung Aarau weiterfahren. (AZ)

 

Frühere Berichte zum neuen Hallwilerseeschiff

Es schwimmt! Die ersten Fotos vom neuen Hallwilerseeschiff

Aufatmen nach Rhein-Sperrung: Das neue Hallwilerseeschiff kann Fahrt fortsetzen

Das neue Hallwilerseeschiff wurde in Basel zerlegt – wer lachte, wer bibberte und wo es jetzt durchfährt

Heikle Situationen und Zeitdruck: «On the Road» mit dem neuen Hallwilerseeschiff

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner