E-Bikerin fährt in Baustellenabschrankung und verletzt sich schwer

baustellenabschrankung.jpg
Symbolbild (Archiv)

Am Sonntag, 3. Juni 2018, um 22 Uhr, fuhr eine 48-jährige Schweizerin mit einem E-Bike von Gränichen in Richtung Suhr. Bei der Einmündung in die Bernstrasse-West kollidierte sie mit einer Baustellenabschrankung und stürzte. Dabei verletzte sie sich schwer und musste mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Der Unfallhergang und die genauen Umstände sind noch unklar, weshalb die Kantonspolizei, Stützpunkt Lenzburg (Telefon 062 886 01 17) Zeugen sucht.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Andreas Meier AG
Chauffeure (m/w) Kat. C, Mitarbeiter, Niedergösgen
Berner AG Printline
Gestalter/in Werbetechnik EFZ, Mitarbeiter, Aarau
Chiffre CD-001/00358, ZT Medien AG
Mitarbeiterin im Pflegedienst, Mitarbeiter,
Ernst Gerber AG
Mechaniker für PW/LKW, Mitarbeiter, Roggwil
Home Instead Seniorenbetreuung
Teilzeitstelle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Schlossgarage AG W. Schärer
Automobilmechaniker / - Mechat, Mitarbeiter, Thörigen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner