Das Stadion hat es schwer: Zehn Einsprachen sind eingegangen

Stadion_Aarau_HRS.jpg
Visualisierung (zVg)

Vor einer Woche ging die Auflagefrist Teiländerung Nutzungsplanung «Stadion 2017» zu Ende. Wie die AZ am Freitag berichtete, wurde dabei eine Sammeleinsprache, unterzeichnet von 53 Anwohnern, eingereicht. Am Montag teilte der Stadtrat mit, wie viele Einwendungen insgesamt eingegangen sind: Es sind deren zehn. Die Eniwa (ex IBA) sagt offiziell nicht, ob sie eine Einsprache gemacht hat (die Schweiz am Wochenende berichtete). Wie die AZ aber weiss, hat sie das nicht getan. Über den Inhalt der neun Einwendungen (neben der Sammeleisprache) ist nichts bekannt. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner