Souverän stimmte an der Gmeind allen Kreditgeschäften zu

Brittnau_Luftbild.jpg
Bild: Andi Leemann

Der neue Brittnauer Gemeinderat führte am Mittwochabend durch seine erste Gemeindeversammlung. Sie verlief kurz und bündig: Die drei Kreditabrechnungen, die drei Einbürgerungsgesuche und das Kreditbegehren für ein neues Feuerwehrfahrzeug gaben wenig zu reden.

Gemeinderat Kurt Iseli wies die 133 anwesenden Stimmbürgerinnen und Stimmbürger darauf hin, wie wichtig ein neues Verkehrsfahrzeug für die Feuerwehr sei. Es dient dem Transport von Material, Einsatzkräften und der Motorenspritze, die für die Löschwasserversorgung nötig ist. «Nach dem letzten Einsatz konnte das Fahrzeug nicht mehr gestartet werden.» Es sei fraglich, ob es für das 28 Jahre alte Mowag-Fahrzeug künftig noch Ersatzteile gebe. Der Souverän stimmte dem Kreditbegehren von 122 000 Franken schliesslich mit grosser Mehrheit zu. Die Kreditabrechnungen zum Planungskredit der Doppelturnhalle, deren Neubau, dem Umbau Office, Küche und Geräteraum sowie zum Ersatz der Holzschnitzelheizung winkten die Stimmbürger ebenfalls diskussionslos durch. Frau Gemeindeammann Hanna Kunz meinte: «Ihr schont uns.» Das galt an diesem Abend auch für die Technik: Mikrofone und Lautsprecher, die an der letzten Gmeind im Herbst mehrfach ihren Dienst quittiert hatten, funktionierten dieses Mal problemlos. Für allfällige Pannen hatte der Gemeinderat vorgesorgt: Hanna Kunz präsentierte den Stimmbürgern lachend ein Megaphon.

Neben den angekündigten Traktanden standen auch vier Verabschiedungen auf dem Programm der Gmeind. Hanna Kunz bedankte sich bei der ehemaligen Frau Gemeindeammann und Gemeinderätin Astrid Haller, dem abtretenden Schulpfleger Michael Haefeli, dem ehemaligen Bauverwalter Christoph Fässli und dem abtretenden Finanzleiter Beat Baumann für die geleistete Arbeit und das Engagement in den letzten Jahren.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regioreisen
Winterlicher Blick aus dem Führerstand
Partner