Patrick Räbmatter beim 32. Niklaus-Thut-Schwinget im Schlussgang bezwungen

thut4.jpg
Sieben Sekunden dauerte der Schlussgang, ehe der bezwungene Patrick Räbmatter (rechts) Tobias Widmer gratulieren musste. (Bild: mwy)

Vor 1000 Zuschauern entschied der Oberentfelder Tobias Widmer den Niklaus-Thut-Schwinget zu seinen Gunsten. Der Aargauer Teilverbandskranzer bezwang im Schlussgang Patrick Räbmatter nach sieben Sekunden mit Hüfter. Der Uerkner vom gastgebenden Schwingklub Zofingen hatte zuvor all seine Gänge in Rekordzeit gewonnen - kaum ein Duell dauerte mehr als 15 Sekunden. «Als ich in den Schlussgang stieg, dachte ich, ich mache es genau gleich und schwinge sofort auf Angriff», so «Räbi», doch der Plan ging nicht auf gegen den aufstrebenden Tobias Widmer. Im starken geteilten fünften Rang klassierten sich zwei weitere Zofinger Schwinger: Der Rothrister Aaron Rüegger und der Reider Kornel Arnold. 

Nebst den Aktiven massen sich auf den fünf Schwingplätzen beim Zofinger Stadtsaal 178 Jungschwinger. Den Festsieg beim Jahrgang 2003/04 holte sich der 15-jährige Rothrister Yanik Bucher.

 

Zofingen. Niklaus-Thut-Schwinget (81 Schwinger, 900 Zuschauer). Schlussgang: Tobias Widmer (Oberentfelden) bezwingt Patrick Räbmatter (Uerkheim) nach 7 Sekunden mit Hüfter. – Rangliste: 1. Widmer 59,25. 2. Räbmatter 58,25. 3. Stephan Studinger (Däniken) und Mario Thürig (Möriken) je 57,25. 4. Willi Schillig (Walterswil) und Roman Fellmann (Winikon) je 56,75. 5. Elias Bieri (Sursee), Kornel Arnold (Reiden) und Aaron Rüegger (Rothrist) je 56,50. – Ferner: 7. Markus Eggen (Mühlethal) 56,00. 8. Fabian Scherrer (Uffikon) und Dominik Zangger (Pfaffnau) je 55,75. 9. Simon Schär (Schöftland) 55,50. 11. Kaj Hügli (Attelwil) und Azret Jusufi (Rothrist) je 55,00. 12. Ilber Jusufi (Rothrist) und Adrian Reinhard (Attelwil) je 54,75. 14. Pirmin Reinhard (Attelwil) und Jan Kaspar (Bottenwil) je 54,25. 16. Robin Lehmann (Wiliberg) 53,75. 18. Justin Schmid (Strengelbach), Rafael Schwander und Lukas Hermann (Muhen) je 53,25. 2. Stefan Willimann (Pfaffnau) 52,75. 21. David Baumgartner (Hintermoos) und Matthias Müller (Strengelbach) je 52,50.

Amag-Cup (nach 5 von 7 Festen): 1. Aarau 920,00. 2. Lenzburg 910,00. 3. Fricktal 907,50. 4. Zofingen 903,50. 5. Baden-Brugg 891,50. 6. Freiamt 847,00. 7. Zurzach 826,00. 8. Kulm 264,25,

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner