Keine Tour de France in diesem Jahr: AG2R verzichtet auf Mathias Frank

Mathias Frank.jpg
Ist in dieser Saison noch nicht wie gewünscht auf Touren gekommen: Mathias Frank. (Bild: pd)

Das französische Rad-Team AG2R La Mondial verzichtet für die Tour de France auf Mathias Frank. Die Nicht-Selektion des gebürtigen Roggliswilers hatte sich abgezeichnet. Der 31-jährige Innerschweizer ist in der laufenden Saison noch nicht wie gewünscht auf Touren gekommen. An der Tour de Suisse, in der er einen Spitzenrang in der Gesamtwertung anvisiert hatte, reichte es Mathias Frank lediglich zu Platz 17.

Stattdessen wird Franks Teamkollege Silvan Dillier im Juli seine erste Tour de France bestreiten. Der Aargauer, der Anfang April als Zweiter der Classique Paris - Roubaix überrascht hat, wird in der Frankreich-Rundfahrt vom 7. bis 29. Juli einer der Helfer von Teamleader Romain Bardet sein. Der Franzose, in den vergangenen zwei Jahren im Schlussklassement Zweiter und Dritter, will auch dieses Jahr ein gewichtiges Wort im Kampf um den Gesamtsieg mitreden.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner