Bruno Aecherli tritt als Verwaltungsrats-Präsident der Badi Reiden AG zurück

750_0008_11724227_061217_reg_samichlaus_aecherli.jpg
Bruno Aecherli (Archivbild)

In der Medienmitteilung heisst es: 

«Vor einem Jahr übernahm ich im Auftrag der Gemeinde Reiden das Verwaltungsratsmandat der Badi Reiden AG, welche im Alleineigentum der Einwohnergemeinde Reiden ist. Die Aufgabe bestand aus drei Teilen: Erstens musste die bestehende Schwimmbadgenossenschaft von einem Konkurs gerettet und in eine ordentliche Liquidation überführt werden. Zweitens übernahm die Badi Reiden AG den operativen Betrieb und hatte dafür zu sorgen, dass die Gemeinde Reiden ein möglichst tiefes Defizit zu tragen hat. Drittens musste der Verwaltungsrat ein Zukunftskonzept entwickeln.

Heute kann ich beruhigt mitteilen, dass die Schwimmbadgenossenschaft ordentlich liquidiert wird, der Betrieb ordnungsgemäss läuft und das Zukunftskonzept mit den fünf Standbeinen eine funktionsfähige wirtschaftliche Einheit bildet.

Die Arbeiten in und mit dem Verwaltungsrat waren stets zielgerichtet und konstruktiv. Sämtliche Mitarbeiter tragen die bis heute umgesetzten Veränderungen mit und identifizieren sich weiterhin mit der Badi. Sie sorgen tagtäglich für ein möglichst positives Image dieser Badeanstalt und somit der Gemeinde Reiden an sich.

Mein Engagement für die Zukunft der Badi ist uneigennützig. Mir geht es darum, dass dieses Projekt zum Leuchtturm wird und weit über das Wiggertal hinaus strahlt. Aufgrund der bis heute erreichten Resultate erachte ich meinen Auftrag als erledigt. Da meine Hauptaufgabe als Ressortleiter Finanzen meine volle Aufmerksamkeit verlangt, habe ich mich entschieden, als Verwaltungsrats-Präsident der Badi Reiden AG per 31. August 2018 zurückzutreten. Dieses Zeitfenster soll der Gemeinde Reiden dienen, um die Nachfolge mit einer geeigneten Person regeln zu können.

In diesem Entscheid bekräftigt haben mich die Dauerkritiker und die mir gegenüber wenig konstruktive Einstellung aus Kreisen bürgerlicher Parteien sowie ehemaliger Mitglieder der Schwimmbadgenossenschaft. Die heutige Situation ist das Resultat der Vergangenheit.

Ich danke meinen Verwaltungsratskollegen Steffen Kujath und Pius Schumacher, dem Geschäftsführer Michi Clark sowie sämtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die ausgezeichnete, stets konstruktive Zusammenarbeit. Weiter bedanke ich mich beim Gemeinderat für das mir anfänglich entgegengebrachte Vertrauen.»

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Jörg Lienert AG
Leiter Baumanagement und Bauherrenberatung, 6002 Luzern, Mitarbeiter,
Jörg Lienert AG
Leiter Baumanagement und Bauherrenberatung, Kaderstelle, Mitarbeiter, Kader,
Siaxma AG
IT-Techniker/in, 4702 Oensingen, Mitarbeiter,
INSIDE
Inside, 4500 Solothurn, Mitarbeiter,
Stamex GmbH
Werkzeugmacher/Polymechaniker, 4533 Riedholz, Mitarbeiter,
BP Haustechnik AG
Servicemonteur, 5053 Staffelbach, Mitarbeiter, Staffelbach
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Danceperados of Ireland: Spirit of Christmas Tour 2018
Regio4Fun
The Gospel Family Zofingen
Regio4Fun
Jahreskonzert - Jmanuel und Evamaria Schenk Stiftung
Partner