Drehborgerät in Brand geraten - über eine Million Sachschaden

ReidenBrandDrehbohrgeraet 2.jpg
Bild: Kapo LU
ReidenBrandDrehbohrgeraet3.jpg
Bild: Kapo LU
ReidenBrandDrehbohrgeraet 21.jpg
Bild: Kapo LU

Am frühen Mittwochmorgen, 20.06.2018, 03:45 Uhr wurde der Feuermeldestelle ein Brand auf einem offenen Firmengelände an der Werkstrasse gemeldet. Die Feuerwehr Wiggertal rückte aus und brachte das Feuer schnell unter Kontrolle. Beim Brandobjekt handelt es sich um ein Drehbohrgerät. Dieses erlitt Totalschaden. Die Brandursache ist nicht bekannt. Branddetektive der Luzerner Polizei haben Ermittlungen aufgenommen. Der Schaden beläuft sich auf rund 1‘200‘000 Franken. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner