«Stars zum Anfassen»: Ein positives Erlebnis für alle Beteiligten - mit VIDEOS

zot_2306_spz_TVZLA.JPG
Die Kinder und Jugendlichen hatten – wie hier beim Auftakt mit Selina Büchel – viel Spass in den Trainings mit den Stars. (Bild: Melanie Gamma)

In den vergangenen zehn Tagen beehrten fünf Topcracks der Schweizer Leichtathletikszene die Thutstadt mit ihrer Anwesenheit, um sportbegeisterte Kinder und Jugendliche zu trainieren. Ein paar Wochen vor den Schweizer Meisterschaften (13./14. Juli) besuchten im Rahmen von «Stars zum Anfassen» 800-m-Läuferin Selina Büchel, 400-m-Hürden-Läufer Kariem Hussein, Sprinterin Mujinga Kambundji, 400-m-Hürden-Läuferin Lea Sprunger und 100-m-Hürden-Sprinterin Noemi Zbären die Trinermatten. Fast so wichtig wie die Aktivitäten auf der Bahn waren die Autogramm- und Selfie-Sessions danach. Die Stars erfüllten dabei so ziemlich alle Wünsche der jungen Fans. «Es hat allen Kindern grossen Spass gemacht», zieht Patricia Haller, die im OK der Schweizer Meisterschaften für Sponsoring und Administration zuständig ist, eine positive Bilanz, «alle waren sehr motiviert.»

Gesamthaft kamen rund 100 Kinder und Jugendliche in den Genuss der speziellen Trainingseinheiten, vor allem aus der Region, aber auch aus den Kantonen Thurgau, Appenzell, Solothurn und Bern. «Die Stars sind sehr gut auf die Kinder eingegangen, haben ihnen Tipps gegeben, Dinge gezeigt und sie gut motiviert für den Sport. Der Aufwand hat sich absolut gelohnt.»

 

 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Regio4Fun
Open Air Kino Zofingen
Partner