Tumblerbrand - 4 Personen aus Luzerner Stadthaus evakuiert

47444_fire.jpg

Wegen einem Feuer im Keller des Gebäudes kam es zu starkem Rauch im Treppenhaus. Verletzt wurde niemand. Der Brand wurde am Montag, kurz vor 12 Uhr, der Luzerner Polizei gemeldet. An der Weinberglistrasse in der Stadt Luzern hat im Keller eines Mehrfamilienhauses ein Tumbler gebrannt. Vier Personen wurden von der Feuerwehr der Stadt Luzern aus dem Gebäude evakuiert. Die Feuerwehr hatte das Feuer schnell gelöscht. Verletzt wurde niemand. Die Branddetektive der Luzerner Polizei klären die genaue Brandursache. Vorübergehend muss der Verkehr an der Weinberglistrasse umgeleitet werden.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner