Bahnpark Region Brugg erhält Aargauer Heimatschutzpreis 2018

Brugg_Lokomotiven.jpg
Die Stiftung Bahnpark Region Brugg wird für ihre beispielhafte Erhaltung der Aargauer Eisenbahn-Geschichte ausgezeichnet. (Bild: ZVG)
Rundlokremise.jpg
Blick auf die von der Stiftung Bahnpark Region Brugg unterhaltene Rundlokremise. (Bild: ZVG)

Dies berichtet der Verein Aargauer Heimatschutz am Mittwochvormittag. Mit der Auszeichnung werde die Stiftung Bahnpark Region Brugg für ihr vorbildliches Erhalten der Eisenbahn-Geschichte im Kanton Aargau gewürdigt. Der Preis ist mit 10'000 Franken dotiert, getragen von der Sponsorin, der Neuen Aargauer Bank. 

Als Rahmenthema des diesjährigen Heimatschutzpreises habe die Jury «Beispielhafte Erhaltung und Dokumentation der Eisenbahn-Geschichte im Kanton Aargau» gewählt. Die Stiftung Bahnpark Region Brugg unterhält die 1871 und 1892 errichtete Eisenbahn-Depotanlage von Brugg mit der noch bestehenden Rundlokremise.

Dieses Grossdepot sei auch verantwortlich für die Depots von Aarau, Bremgarten, Wettingen, Koblenz und Bülach. Die diesen Orten zugehörenden Dampflokomotiven wurden in Brugg gewartet und ausgebessert. Vor 100 Jahren waren für diese Arbeiten in Brugg mehr als 150 Mann am Tag und auch in der Nacht beschäftigt. Nach dem 1. Weltkrieg, ab 1918, verdrängte die Elektroindustrie die Dampf-Ära im Schienenverkehr, und die Depotanlage von Brugg verlor ihre Bedeutung. Mehr und mehr wurde sie nur noch als Lager benutzt.

Die Stiftung Bahnpark Region Brugg, die am 18. April 2006 gegründet wurde, habe sich für die Erhaltung von diesem historischen, die Eisenbahngeschichte des Kantons Aargau und des schweizerischen Mittellands dokumentierenden Depots vorbildlich eingesetzt, wie der Verein Aargauer Heimatschutz weiter festhält.

Die zuvor als Lagerplatz dienende Rundlokremise, sei durch die Stiftung Bahnpark Region Brugg zu einem Anziehungspunkt für Eisenbahn-Interessierte in jedem Alter geworden. Damit sei dieses bahntechnische Kulturgut für die Öffentlichkeit zugänglich geworden. 

Der Preis wird der Stiftung Bahnpark Region Brugg am Samstag, 27. Oktober 2018 offiziell verliehen. (luk)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Meier+Jäggi AG
Maschinist Drehbohrgerät, 4800 Zofingen, Mitarbeiter,
Bürgisser AG
Schreiner-Monteur, 4702 Oensingen, Mitarbeiter,
Café Knaus AG
Detailhandelsfachfrau Bistro B, 4702 Oensingen, Mitarbeiter,
Flückiger & Flückiger AG
Chauffeur, 4805 Brittnau, Mitarbeiter, Brittnau
ZT Medien AG
Crossmeida-Berater/in, 4800 Zofingen, Mitarbeiter, Zofingen
Perle für unseren Haushalt, Mitarbeiter, Aarwangen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Virgin Rock Night - Heitere
Regio4Fun
Die Mausefalle
Regio4Fun
Fotokalender 2019 "Alt-Zofingen"
Regioreisen
Winterlicher Blick aus dem Führerstand
Partner