Winznau: Auto stürzt über Felswand – Fahrzeuglenker stirbt

Unfall Winznau 1.jpg
Als die Polizei eintraf, war der Fahrzeuglenker bereits verstorben. Fotos: Kantonspolizei Solothurn
Unfall Winznau 21.jpg
Der Mann fuhr am Ende der Strasse über diese hinaus, durchbrach eine Hecke und stürzte danach über eine rund 20 Meter hohe Felswand.

Am Mittwoch, kurz vor 13.30 Uhr, verlor ein 78-jähriger Automobilist auf dem Burgackerring in Winznau aus derzeit noch unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Auto. Nachdem er am rechten Fahrbahnrand ein parkiertes Motorrad touchiert hatte, fuhr er am Ende der Strasse über diese hinaus, durchbrach dort eine Hecke und stürzte in der Folge einige Meter weiter über eine rund 20 Meter hohe Felswand. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war der Mann bereits verstorben. Zur Klärung der Unfallursache wurde umgehend eine Untersuchung eingeleitet.

Für die Bergung des Verunfallten und seines Fahrzeuges aus dem steilen und unwegsamen Gelände musste ein Spezialkran aufgeboten werden. Nebst der Polizei und der Staatsanwaltschaft Solothurn standen ein Ambulanzteam und Angehörige der Feuerwehren Winznau und Olten im Einsatz.
Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Olten in Verbindung zu setzen, Telefon 062 311 80 80.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner