Wieder ein Brand auf dem selben Firmenareal - Verdacht auf Brandstiftung

Brand_Reiden1.jpg
BIld: Kapo LU
Brand_Reiden2.jpg
BIld: Kapo LU
Brand_Reiden3.jpg
BIld: Kapo LU

Am frühen Freitagmorgen, 29.06.2018, 04:30 Uhr, wurde auf einem Firmengelände an der Werkstrasse Feuer an einem Pneubagger festgestellt. Die aufgebotene Feuerwehr Wiggertal brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Während den Löscharbeiten wurde an einem Pneulader der rund hundert Meter entfernt abgestellt war ein weiteres Feuer entdeckt. Auch dieses Feuer konnte schnell gelöscht werden. An den Baumaschinen entstand ein Schaden in der Höhe von mehreren 10‘000 Franken. Als Brandursache steht Brandstiftung im Vordergrund. Bereits am 20.06. 2018 geriet auf dem gleichen Firmengelände ein Arbeitsgerät (Drehbohrgerät) während der Nacht in Brand. Branddetektive haben in beiden Fällen Ermittlungen aufgenommen.
 
Die Luzerner Polizei sucht Zeugen. Personen, welche im Zusammenhang mit den Bränden verdächtige Feststellungen gemacht haben oder Hinweise auf verdächtige Personen machen können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner