Hägendorf: Senior verletzt sich schwer bei Selbstunfall mit E-Bike

velo.jpg
Symbolbild Archiv

Der Kantonspolizei Solothurn wurde am Sonntag, 1. Juli 2018, gegen 10.45 Uhr, gemeldet, dass es auf der Solothurnerstrasse in Hägendorf zu einem Unfall gekommen sei. Gemäss ersten Erkenntnissen fuhr ein Mann mit einem Elektrovelo auf der Solothurnerstrasse von Egerkingen in Richtung Hägendorf. Ohne Dritteinwirkung stürzte der 71-jährige Mann und verletzte sich dabei schwer. Nach der medizinischen Erstversorgung durch eine aufgebotene Ambulanz wurde er mit der Rega ins Spital geflogen. Im Vordergrund steht ein medizinisches Problem. Während den Rettungsarbeiten konnte die Solothurnerstrasse im Bereich der Unfallstelle kurzzeitig nur einspurig befahren werden. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner