Der Lehrplan 21 bleibt weiter im Fokus

schulhaus_reiden.jpg
So könnte die Zukunft der Schule Reiden aussehen (Visualisierung zvg)

Kurz vor Ende des Schuljahres 2017/18 trafen sich die Lehrpersonen der Schule Reiden zu den von der Bildungskommission organisierten traditionellen «Schulschluss-Essen». Dabei gab es Jubiläen zu feiern und vier Kolleginnen und Kollegen in die verdiente Pension zu verabschieden.

Für den eigentlichen Höhepunkt des vergangenen Schuljahres waren für einmal weder Schüler noch Lehrpersonen zuständig. Diesen steuerte die Bevölkerung vor wenigen Wochen mit der Zustimmung zum Neubau eines Primarschulhauses bei. «Dieser Entscheid bedeutet für uns ein positives Ende einer unendlich langen Geschichte. Wir alle freuen uns darüber, erfährt doch nicht nur die Schule, sondern die ganze Gemeinde eine Attraktivitätssteigerung», sind sich die drei Schulleiter Sabine Beyer-Wyssenbach, Mikkel Rasmussen und Timo Helfenstein einig. Mit dem Neubau stünden der Schule ab Juli 2020 endlich die bis anhin fehlenden Räume zur Verfügung und die Provisorien könnten in der Folge zurückgebaut werden. Doch nicht nur die Primarschule profitiere vom Neubau – der Oberstufe (KSS) stehe ab diesem Zeitpunkt ein zusätzliches Stockwerk im Pestalozzischulhaus zur Verfügung, ergänzte Timo Helfenstein.

«Die Einführung des Lehrplans 21 ist uns sehr gut geglückt, womit ein weiteres wichtiges Jahresziel erreicht wurde», erklärte Sabine Beyer. Die Lehrerteams befassen sich jedoch weiterhin mit dieser Thematik und seien damit beschäftigt, für diverse Fächer stufenübergreifende Unterrichtseinheiten zu gestalten. Was die Primarschule bereits hinter sich weiss, steht der Oberstufe noch bevor. Nach einer Standortbestimmung und durch intensive Weiterbildung bereiten sich die KSS-Lehrpersonen ihrerseits auf die Einführung des Lehrplans 21 im Schuljahr 2019/20 vor. Sie arbeiteten zudem das Konzept «LIFT» aus, dessen Umsetzung allerdings noch einer Bewilligung bedarf. Dieses verfolgt das Ziel, ausgewählte Jugendliche beim Übergang von der Sekundarschule in die Berufswelt zu unterstützen. Den Schulleitern beider Stufen ist es wichtig, dass die Merkmale des kompetenzorientierten Unterrichts an der Schule Reiden weiterhin im Fokus stehen werden.

Schnell eingelebt
Die KSS Reiden startete mit dem neuen Schulleiter Timo Helfenstein in das Schuljahr 2017/18. «Dank der tollen Unterstützung aller Beteiligten habe ich mich in Reiden schnell eingelebt», zieht er ein positives Fazit. Besonders imponiere ihm die Bereitschaft der Lehrpersonen, sich permanent positiv zu entwickeln. Die Schule Reiden führte im Schuljahr verschiedene Aktivitäten durch, so Adventsmarkt, Samichlaus- und Fasnachtsumzug, diverse Projekt- und Sporttage, Musical, Hallenfussballturnier, Kinderfest, Unihockeynacht, Runder Tisch mit Gewerbevertretern und Referent Rudolf Strahm, Projektunterricht-Ausstellung, Wirken für alle. Am Abschlussabend bedankten sich Yvonne Thommen, Präsidentin der Bildungskommission, und die Schulleiter für den gezeigten Grosseinsatz im Verlaufe des vergangenen Schuljahres. Erfreulicherweise konnten verschiedene Jubilarinnen und Jubilare für langjährige Tätigkeit an der Schule Reiden geehrt werden und erfuhren eine verdiente Wertschätzung. Leichte Wehmut war spürbar, als es galt, offiziell von lieben Kolleginnen und Kollegen Abschied zu nehmen. Nicht mehr an der Schule Reiden werden künftig Nicole Bürkli, Annika Enders, Andreas Haas, Conny Juchli, Irene Müller, Laura Papp, Anita Deda, Astrid Tanner, Julia Stöckli und Melanie Glur sein. Den in die Pension übertretenden Margrit Frank, Irene Thürig, Jürg Delabays und Franz Widmer wünschten alle eine glückliche Zukunft.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Stamex GmbH
Werkzeugmacher/Polymechaniker, 4533 Riedholz, Mitarbeiter,
Tschanz Grabenlos AG
Mitarbeiter für grabenlosen Leitungsbau + Tiefbau, 4542 Luterbach, Mitarbeiter, Luterbach
RZG Immobilien AG
Coiffeur/ Coiffeuse, Mitarbeiter,
INSIDE
Inside, 4500 Solothurn, Mitarbeiter,
KSB (Schweiz) AG
Technischer Sachbearbeiter, 4665 Oftringen, Mitarbeiter, Oftringen
Feldheim
Leitung Pfelegedienst, 6260 Reiden, Mitarbeiter, Reiden
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Danceperados of Ireland: Spirit of Christmas Tour 2018
Regio4Fun
The Gospel Family Zofingen
Regio4Fun
Jahreskonzert - Jmanuel und Evamaria Schenk Stiftung
Partner