Heute geht's los: Ferienzeit ist Open-Air-Kino-Zeit

090718_reg_kino_ran.jpg
Die Organisatoren haben eine Tribüne mit 700 Sitzplätzen aufgebaut. Gestern Sonntag wurde mit vereinten Kräften gearbeitet, damit heute Abend alles für den Start der Open-Air-Kino-Saion 2018 beim Gemeindeschulhaus in Zofingen bereit ist. (Bild: ran)

Obwohl die Sommerferien erst richtig beginnen, herrscht vor dem Gemeindeschulhaus schon wieder Hochbetrieb. Am Samstag und Sonntag wurde das Open Air Kino Zofingen aufgebaut. Dieses Jahr flimmern bereits zum zwölften Mal über 25 Filme über die Leinwand im temporären Freilichtkino. Für Organisator Christoph Bill ist es ein Liebhaberprojekt. «Es hängt vom Wetter und den Filmen ab, ob die Saison gut wird oder nicht», sagt Bill. Er kann aber auf einen treuen Besucherstamm zählen. «Es gibt Open-Air-Freunde, die kommen mehrmals, egal wie das Wetter wird.»

Christoph Bill freut sich, dass er auch in diesem Jahr wieder eine Vorpremiere (Liebe bringt alles ins Rollen) und eine Premiere (Mamma Mia! Here we go again) anbieten und spezielle Gäste aus der Filmbranche begrüssen kann. So ist der mehrfach ausgezeichnete Filmemacher Rolf Lyssy am 29. Juli zu Gast, wenn sein Dialektfilm «Die letzte Pointe» läuft.

Bei der Filmauswahl ist Christoph Bill relativ frei. Er spricht sich aber mit den Betreibern des youcinema in Oftringen ab, damit man sich nicht in die Quere kommt. Ziel sei es, dass er einige «Gute-Laune-Filme» zeigen könne, denn diese würden ein breites Publikum ansprechen.

Während es in der normalen Kinobranche immer schwieriger wird, zu überleben, halten sich die Open-Air-Kinos laut Christoph Bill beachtlich gut. Trotzdem geht auch er jeden Herbst über die Bücher und entscheidet, wie es weitergeht: «Ich denke, dass in Zofingen etwas fehlen würde, wenn es das Open-Air-Kino plötzlich nicht mehr geben würde.»

Der Veranstaltungsort beim Gemeindeschulhaus war vor zwölf Jahren nicht die erste Wahl der Organisatoren. «Er hat sich aber sehr gut bewährt und ich bin froh, haben wir uns damals für diesen praktischen und gleichzeitig lauschigen Platz entschieden.» Natürlich diskutiere er immer wieder mit seinen Partnern über eine mögliche Überdachung der Tribüne, doch eines dürfe man nicht vergessen: «Wenn der Regen auf das Zeltdach prasselt, dann ist der Geräuschpegel so hoch, dass man den Ton des Films nicht mehr gut versteht.»

Christoph Bill ist froh, dass nicht nur im Programm, sondern auch in der Technik ein Wandel stattgefunden hat. Kamen in den ersten Jahren in Zofingen noch Filmrollen zum Einsatz, so werden die Filme heute ab Festplatte abgespielt. «Da gibt es viel weniger zu tragen», lacht er und denkt an einen Abend zurück, als er den Besuchern das Geld zurückerstatten musste, weil der Projektor nicht mehr zum Laufen gebracht werden konnte. «Die Gäste hatten grosses Verständnis, aber bedauerten, dass sie ausgerechnet den Schluss des Films nicht erleben konnten ...»

Und auf welchen Film freut sich der Organisator in dieser Saison am meisten? «Ich komme gar nicht dazu, hier die Filme anzuschauen, weil ich auch während der Vorführungen an verschiedenen Orten beschäftigt bin.» Auf was freut er sich denn? «Wenn die Gäste glücklich sind, dann bin ich es auch.»

OPEN AIR KINO ZOFINGEN

Das Programm

Montag, 9. Juli: Villa Capri - Das ist erst der Anfang (D).

Dienstag, 10. Juli: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer (D).

Mittwoch, 11. Juli: Dieses bescheuerte Herz (D).

Donnerstag, 12. Juli: Ocean’s 8 (D).

Freitag, 13. Juli: Skyscraper (D).

Samstag, 14. Juli: Peter Hase (D).

Sonntag, 15. Juli: Ella & John - Das Leuchten der Erinnerung (D).

Montag, 16. Juli: Liebe bringt alles ins Rollen (D).

Dienstag, 17. Juli: Three Billboards Outside Ebbing, Missouri (D).

Mittwoch, 18. Juli: Wunder (D).

Donnerstag, 19. Juli: Mamma Mia! Here we go again (D).

Freitag, 20. Juli: I Feel Pretty (D).

Samstag, 21. Juli: C’est la vie - Das Leben ist ein Fest (D).

Sonntag, 22. Juli: Papa Moll (Dialekt).

Montag, 23. Juli: Lion - Der lange Weg nach Hause (D).

Dienstag, 24. Juli: Die Sch’tis in Paris (D).

Mittwoch, 25. Juli: Mord im Orient-Express (D).

Donnerstag, 26. Juli: Fack Ju Göhte 3 (D).

Freitag, 27. Juli: Mamma Mia! Here we go again (D).

Samstag, 28. Juli: Jumanji: Willkommen im Dschungel (D).

Die weiteren Filme bis zum 4. August unter www.open-air-kino-zofingen.ch Abendkasse und Kino- Restaurant sind ab 19.30 Uhr geöffnet. Die Vorführungen beginnen ab 21.15 Uhr und finden bei jeder Witterung statt, ausser bei Sturm.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner