Ein neues Geschäftsführer-Paar übernimmt die Herrschaft auf Schloss Lenzburg

Schloss_Lenzburg1.jpg
Chris Iseli (AZ)
Lenzburg_Schlosswart.jpg
Christine Ziegler und René Marty übernehmen die Geschäftsführung der Stiftung Schloss Lenzburg. © ZVG

Über 22 Jahre haben Peter und Renate Jud auf dem Schloss gearbeitet und gewohnt. Angetreten haben sie ihre Stelle im Oktober 1996 als Schlosswart-Ehepaar. Nun werden sie als Geschäftsführende der Stiftung Schloss Lenzburg pensioniert.

Die Stiftung Schloss Lenzburg hat ab März 2018 eine Nachfolge für die Geschäftsführung der Stiftung gesucht und Dutzende Inserate erhalten. Nun hat der Stiftungsrat bestimmt, wer die Herrschaft auf dem Schloss übernehmen wird: Ausgewählt wurden Christine Ziegler und ihr Partner René Marty, beide aus Lenzburg, wie die Stiftung mitteilt.

Christine Ziegler werde ab 2019 unter anderem ihre Fähigkeiten in den Bereichen Marketing, Betriebswirtschaft, Planung, Organisation und Durchführung von Events sowie Kommunikation in den Dienst des Schlosses Lenzburg stellen.

Ihr Partner, René Marty, werde als gelernter Elektromonteur sowie Lichtdesigner und heute als Leiter eines Beleuchtungscenters in Zürich vor allem die technischen Herausforderungen auf dem Schloss meistern und sich auch um die Gäste und Anlässe auf dem Schloss kümmern. 

Lesen Sie ausserdem:

Auf Schloss Lenzburg wird ein gelber Riese aufgestellt

Schloss Lenzburg bekommt ein Lifting für 1,9 Millionen Franken

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner