Motorradfahrer mit 140km/h ausserorts unterwegs

motorrad_raser.jpg
Der Motorradfahrer ging der Polizei während einer Geschwindigkeitskontrolle ins Netz. (Symbolbild)

Am Dienstagmorgen führte die Luzerner Polizei auf der Luzernerstrasse in Ermensee eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Dabei wurde ein Motorradfahrer mit einer Geschwindigkeit von 140 km/h (netto 136 km/h) im Ausserortsbereich (80 km/h) gemessen. Dem 43-jährigen Schweizer wurde der Führerausweis zuhanden der Administrativbehörde abgenommen. Er wird an die zuständige Staatsanwaltschaft verzeigt.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner