Gunzwil: Fünf Personen nach Frontal-Crash zum Teil schwer verletzt

Gunzwil02.jpg
Bild: Kapo LU

Am Mittwoch, 11. Juli 2018, kurz vor 09:30 Uhr fuhr ein Autofahrer auf der Gründistrasse in Gunzwil Richtung Chommle. Bei der Einmündung in die Kantonsstrasse kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision mit einem Auto, welches von Tann her Richtung Beromünster fuhr. Eine Person erlitt beim Unfall schwerste Verletzungen und wurde durch die Alpine Air Ambulance (AAA) ins Spital geflogen. Eine Person wurde beim Unfall ebenfalls lebensbedrohlich, drei weitere erheblich verletzt. Diese Personen wurden mit mehreren Rettungswagen ins Spital gefahren.
 
Im Einsatz standen nebst dem Rettungshelikopter der AAA, mehrere Ambulanzen des Rettungsdienstes 144 und die Feuerwehren Michelsamt und Sursee.
 
Die Strecke zwischen Schenkon und Beromünster war während ca. 4 ¼ Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr örtlich umgeleitet.
 
Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 100‘000 Franken.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
van Vugt Erik
dipl. Physiotherapeut/in, Mitarbeiter, Oftringen
Standortleiter/in 100%, ,
Neuenschwander AG
Leiter/in Finanzen, 4573 Lohn-Ammansegg, Kader, Ammannsegg
Pamakin GmbH
Servicemitarbeiterin 40-100 %, 4923 Wynau, Mitarbeiter,
Hotel Restaurant Adelboden
Service-Aushilfe, 4806 Wikon, Mitarbeiter, Wikon
Huber Hausmanagement GmbH
Putzfrau gesucht für 4800 Zofingen, , Zofingen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner