Wegen Fahrlässigkeit: Brand beim Bahnhof Aarau - Arbeiter brachten Gasflaschen in Sicherheit - VIDEO

Loescharbeiten1.JPG
Bild: Mara Mchel
mediapark1.JPG
Bild: Mara Mchel
924122e0-fdd3-492a-afe4-73d8d3eebbb0.JPG
Bild: Mara Michel/Landanzeiger
hochhaus_aarau1.jpg
Bild: Kapo AG
Bahnhof_Aarau_Brand.jpg
Bild: AZ
Leserreporterin.jpg
Dieses Bild einer Leserreporterin aus einer interessanten Perspektive erreichte die Redaktion soeben.

Auf dem Dach eines Bürogebäudes beim Bahnhof Aarau ist ein Brand ausgebrochen. Das teilt die Kantonspolizei Aargau via Twitter mit. Dort hat bei den derzeit laufenden Bauarbeiten Isolationsmaterial Feuer gefangen, wie die AZ vor Ort erfahren hat. Die Arbeiter haben noch Gasflaschen in Sicherheit gebracht, dann sich selber. Gemäss Polizei ist der Brand auf Fahrlässigkeit zurückzuführen.

Neben Polizei und Ambulanz sind die Feuerwehren Aarau, Suhr und Buchs mit etwa 130 Leuten vor Ort. Das Feuer ist nach AZ-Informationen mittlerweile gelöscht. Nun wird eruiert, ob es noch Brandnester hat und wie gross die Schäden sind. Laut Thomas Kuhn, Kommandant der Feuerwehr Aarau, ist das Dach einsturzgefährdet und wird derzeit durch Statiker geprüft. Betroffen sind der 5. und 6. Stock. In etwa einer Stunde sollten die ersten Arbeiter wieder ins Gebäude können. Für die Feuerwehr war die Höhe des Gebäudes eine grosse Herausforderung, die Feuerwehrleute mussten in Vollmontur jeweils sechs Stockwerke erklimmen.

Ein Arbeiter wurde mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Spital gebracht. Vor Ort wurden Feuerwehrleute von der Ambulanz betreut. Sie sind durch die Anstrengung und die Hitze erschöpft.

Die Bahnhofstrasse ist eingeschränkt befahrbar. Der Verkehr staut sich in Richtung Schönenwerd. Der Busbetrieb in der Region ist beeinträchtigt. Auf den Bahnverkehr hat der Brand keinen Einfluss. (asu)

Video: Mara Michel / Landanzeiger

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner