Horriwil/Neuendorf: Fahrradlenker bei Unfällen verletzt

E_Bike_Horriwil.jpg
Die Unfallstelle in Horriwil (Bild: Kapo SO)
Neuendorf2.jpg
(Bild: Kapo SO)

Bei Horriwil kam am Dienstag, 17. Juli 2018, gegen 0.20 Uhr, ein Jugendlicher mit seinem E-Bike zu Fall und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Der 16-Jährige war mit einer Gruppe Jugendlicher auf einem geteerten Feldweg unterwegs als er aus noch zu klärenden Gründen stürzte. Wegen des Verdachts auf Kopfverletzung wurde er mit einem Helikopter der REGA in ein Spital geflogen.

In Neuendorf wollte am Dienstagmorgen kurz vor 6 Uhr ein 49-jähriger Fahrradlenker von der Industriestrasse herkommend beim Kreisverkehr in die Neustrasse abbiegen. Er wechselte dabei auf das Trottoir, wo er mit einer entgegenkommenden Velolenkerin kollidierte. Der Mann zog sich schwere Verletzungen zu und wurde von einer Ambulanz in ein Spital gebracht. Die 21-jährige Frau verletzte sich leicht. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner