Unterwegs im geklauten BMW: Bäckerei-Räuber geht Polizei ins Netz

baeckerei.jpg
Die Bäckerei Schwager in Bremgarten (Bild: D. Kobelt)

Obwohl intensive Ermittlungen längst im Gange waren, ging der 30-jährige Schweizer der Polizei eher zufällig ins Netz. So wollte die Regionalpolizei Brugg am Abend des 19. Juli in Brugg einen weissen BMW zur Kontrolle anhalten. Der bis dahin unbekannte Lenker flüchtete jedoch. Im Zuge der Fahndung konnte die Polizei den Mann in der Nähe festnehmen. Rasch stand fest, dass der BMW entwendet war.

Die weiteren Ermittlungen führten dann zum dringenden Verdacht, dass es sich beim Festgenommenen um den Täter des Raubüberfalls auf eine Bäckerei in Bremgarten handeln könnte. Inzwischen hat der Mann den Raub gestanden. Zudem hat er zugegeben, den BMW entwendet zu haben. Die Staatsanwaltschaft Muri-Bremgarten führt nun eine Strafuntersuchung gegen den einschlägig polizeibekannten Aargauer. Er hatte am 15. Juli eine Bäckerei in Bremgarten überfallen und mehrere hundert Franken Bargeld geraubt.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner