Karlsson weiter beim SC Langenthal, Guyaz verlängert

Logo_SC_Langenthal6.jpg

Der schwedische Stürmer Kim Karlsson spielt auch in der kommenden Saison für den SC Langenthal. Der 28-jährige hat einen Vertrag ab 1. August bis Ende Dezember unterzeichnet, mit clubseitiger Option zur Verlängerung bis Ende Saison. Karlsson stiess im vergangenen November zu den Oberaargauern, wo er den verletzten Kanadier Jeff Campbell ersetzte. In 39 Partien für den SCL sammelte Karlsson, der den nach wie vor verletzten Campbell ersetzt, 40 Punkte.

Der Vertrag mit Sportchef und Assistenztrainer Noël Guyaz wurde um ein weiteres Jahr verlängert. Unterstützt wird er von Marc Eichmann, der zu seinen Aufgaben auf der Geschäftsstelle neu Goaliecoach für die gesamte SCL Organisation wird.

Nach der Sommerpause stehen verschiedene Tests und Off-Ice-Einheiten an, bevor es am Dienstag, 7. August in Huttwil mit dem ersten offiziellen Eistraining (10 bis 12 Uhr) losgeht. In diesen Trainings erhalten verschiedene Try-out-Spieler Gelegenheit, sich zu präsentieren und mitzuwirken. Das erste Testspiel steht am Dienstag, 14. August an. Der SC Langenthal misst sich auswärts bei den SCRJ Lakers. (pd)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Kobelt AG
Projektleiter, 9437 Marbach, Mitarbeiter, Marbach
Hotel-Restaurant Krebs
1 Küchenchef/1 Servicemitarbeiter, 2540 Grenchen, Mitarbeiter,
sol-tax treuhand GmbH
Treuhandsachbearbeiter 80-100%, 4542 Luterbach, Mitarbeiter, Luterbach
Strahm Haustechnik GmbH
San.-Installateur, 4538 Oberbipp, Mitarbeiter,
Restaurant Desperado
Service- u. Küchengehilfe, 4563 Gerlafingen, Mitarbeiter, Gerlafingen
Lagerhaus Lohn
Aushilfe-Chauffeur Kat. C/E, 4573 Lohn-Ammannsegg, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Cesar Millan in der St. Jakobshalle
Regioreisen
ZT-Leserreise Alpenglühen
Regioreisen
ZT-Leserreise ins Bundeshaus
Partner