Schon elf Anmeldungen - Die Wohnwagen kommen zahlreich auf die Schützenmatte

805_332935_250718_reg_schützenwiese[1].jpg
Die Schützenmatte steht während der Heitere-Woche als Standplatz für Wohnwagen und Wohnmobile zur Verfügung.

In der nächsten Woche besteht zum ersten Mal in der Geschichte des Heitere Open Airs die Möglichkeit, während des Festivals mit dem eigenen Wohnwagen oder dem Wohnmobil auf der Zofinger Schützenmatte neben dem Kunstmuseum zu campieren. Vor genau einer Woche gaben die Verantwortlichen des Open Airs die Neuerung bekannt. Damals sprach Gesamtleiter Christoph Bill von zehn Anmeldungen, welche man sich als Ziel gesetzt habe. Eine Woche später sind laut Bill bereits elf Anmeldungen eingegangen. Der Standplatz kostet pauschal 100 Franken, egal ob man eine oder fünf Nächte lang bleibt. «Trotzdem gibt es auch eine Anmeldung für nur eine Nacht», sagt Christoph Bill. In diesen Tagen wolle man die Anwohner der Schützenmatte mit einem Brief informieren. Negative Reaktionen auf die Ankündigung des Angebotes habe man bis heute aber keine erfahren. Dies obwohl es im Internet durchaus kritische Stimmen zu lesen gab. So wird kritisiert, das Festival breite sich zu sehr aus und man befürchtet liegengelassenen Abfall.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Café Knaus AG
ServicemitarbeiterIn, 4702 Oensingen, Mitarbeiter, Oensingen
Alterszentrum Jurablick
Pflegefachkraft, 4704 Niederbipp, Mitarbeiter, Niederbipp
INSIDE
Inside, 4500 Solothurn, Mitarbeiter,
Wir bieten Teilzeit, Mitarbeiter,
Altersheim Büren a. A.
Nachtwache, 3294 Büren an der Aare, Mitarbeiter, Büren an der Aare
Gemeindeverwaltung Triengen
Leiter/in Hauswart, 6234 Triengen, Mitarbeiter, Triengen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner