Verunglückter Junge im Schwimmbad: Retterin hat sich gemeldet

750_0008_10144100_301116_luz_badi_reiden.jpg
Archivbild ZT

Am Dienstagabend ereignete sich in der Badi Reiden ein Badeunfall. Ein 3-jähriger Knabe wurde durch eine unbekannte Frau aus dem Schwimmbecken gerettet (siehe Zeugenaufruf vom 1. August 2018). Die gesuchte Frau hat sich bei der Polizei gemeldet. Dem Jungen geht es den Umständen entsprechend gut, er wird keine Folgeschäden davontragen.
 
Die genauen Umstände, welche zum Unfall führten, werden derzeit abgeklärt. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Sursee.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Tecton Abdichtungen AG
kaufm. Angestellte 50%, 4704 Niederbipp, Mitarbeiter, Niederbipp
INSIDE
Inside, 4500 Solothurn, Mitarbeiter,
Kosmetik- und Nagelstudio
Kosmetikerin, 4500 Solothurn, Mitarbeiter,
Allemann Claudia
Mitarbeiterin, Mitarbeiter,
VC Services GmbH
Sie haben einenn Job, Mitarbeiter,
Schaerholzbau ag
Zimmermann, 6147 Altbüron, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regioreisen
Winterlicher Blick aus dem Führerstand
Partner