Schöne Überraschung: Mann findet Mappe mit 17‘000 Franken Bargeld

kokainmappe_luzerner_polizei.jpg
Symbolbild (Archiv)

Am Freitag, 27. Juli 2018, um 14:30 Uhr, meldete sich ein 38-jähriger Mann am Schalter des Polizeipostens Ebikon. Er gab eine in Ebikon gefundene schwarze Mappe ab. In dieser befanden sich mehrere Couverts mit Bargeld in verschiedenen Währungen (Franken, Euro, Kuna und Konvertible Mark). Der Wert des Bargeldes beträgt ca. 17‘000 Franken. Aufgrund von Belegen, welche sich in der Mappe befanden, konnte der Besitzer ausfindig gemacht werden. Er war auf dem Weg in die Ferien. Die verlorene Mappe wurde einer Angehörigen des Besitzers ausgehändigt.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner