Olten: Schaufenster eingeschlagen und CBD-Produkte entwendet - Täter bereits gefasst

olten_Schaufenster.jpg
Bild: Kapo SO

Am Mittwoch, 8. August 2018, kurz nach 6.30 Uhr, meldete ein Passant der Kantonspolizei Solothurn, dass zwei junge Männer in der Winkelunterführung in Olten soeben eine massive Schaufensterscheibe eingeschlagen haben. Mitarbeiter der Alarmzentrale schickten sofort mehrere Patrouillen vor Ort und diese leiteten eine Fahndung nach den Verursachern ein.

Keine zehn Minuten später konnten am Ländiweg zwei tatverdächtige Männer angehalten werden. Beide wiesen an den Händen frische Schnittverletzungen auf. Bei der anschliessenden Befragung gaben die beiden 18-Jährigen zu, die Scheibe eingeschlagen und daraus diverse CBD-Produkte entwendet zu haben.

Die Schadenhöhe dürfte mehrere tausend Franken betragen. Gegen die Beiden (ein Deutscher und ein Schweizer) wird Strafanzeige eingereicht. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner