Die Herzen schlagen in Zofingen im Schlagertakt

Eine Auszeit vom Alltag geniessen, dies war gestern Abend angesagt. Zum

19. Mal lud das Volksfest der Herz-Schmerz-Wohlfühlmusik auf dem Heitern zum Mitsingen, Tanzen und Umarmen ein. Fünf Stunden Volksschlager Open Air, das bedeutete vom ersten bis zum letzten Takt sich des Lebens freuen. Denn auf dem Zofinger Hausberg wollen und werden die Sehnsüchte sowie der Drang zum Mitschunkeln geweckt und gestillt. Im feschen Dirndl oder kecken Krachledernen wurde gefeiert bis zum letzten Ton, denn stillstehen geht bei dieser Gute-Laune-Musik und ihren publikumsnahen Interpreten einfach nicht.

Rosario Galliker, der Chef der Veranstaltung, hat es auch heuer geschafft mit Nik P. samt Band, DJ Ötzi, Vanessa Mai sowie den Amigos und den Paldauern beliebte Stars auf die Bühne zu holen und den 8000 Besuchern den Abend zu versüssen. Los ging es mit den Seerugge Feger. Die jungen Ostschweizer gaben gehörig Gas und heizten die Stimmung mit Ohrwürmern an. Dies verstand auch Linda Fäh. Die ehemalige Miss Schweiz liess die euphorische Stimmung mit einem Schlager-Medley überkochen.

Schlag auf Schlager folgte. Dichtgedrängt standen die vorwiegend weiblichen Fans vor der Bühne, als Ben Zucker auftrat. Die Mischung aus Rock- und Pop-Elementen, gepaart mit einer aussergewöhnlichen Stimme und mitreissenden Texten ist erfrischend direkt und berührend zugleich. Ob Ballade oder Up-Tempo-Song, es sind viele Facetten, mit denen Ben Zucker überzeugt. «Was für eine geile Zeit» oder «Na und?» fehlten ebenso wenig wie «Der Sonne entgegen».

Die Sonne vermissten aber wohl ohnehin die wenigsten. Der Wunsch nach einem trockenen Abend ging dafür in Erfüllung. «Petrus ist ein Schlagerfan», war sich der bewährte Moderator Sascha Ruefer sicher. Wunschlos glücklich zeigte sich Veranstalter Rosario Galliker, der allen Grund dazu hatte. Das Volksschlager Open Air war wiederum ausverkauft. «So früh wie noch nie und zum siebten Mal in Folge», sagte Galliker. Wen wunderts, dass es 2019 weitergeht? Einige Namen sind bereits bekannt: Semino Rossi, Francine Jordi, die jungen Zillertaler sowie die Grubertaler. Der Vorverkauf für das 20. Volksschlager Open Air läuft aber erst ab Ende August. «Dann sollte der Headliner auf sicher sein», so Galliker.

Doch zurück ins Hier und Jetzt. Die Party ging mit zwei bewährten Showhasen, den Amigos, weiter. Den Höhenflug setzten die Überraschungsgäste, die drei Schlagerpiloten, fort. Mit Nik P. und seinem «Stern» brodelte der Hexenkessel dann vollends. Für Vanessa Mai war es ein Leichtes zu übernehmen und anzuknüpfen. Sie bestach mit ihrer sympathischen Ausstrahlung, aber auch mit ihrem sexy Outfit. Mitten ins Herz trafen die ausgelassene Festgemeinde auch das Live-Phänomen DJ Ötzi und sechs Herren im weissen Anzug – die Paldauer. Sie setzten der perfekten Schlagernacht den Schlusspunkt.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Dönni Classic Car AG
Automechaniker, Mitarbeiter, Roggliswil
St.urs unf viktor
Koch /köchin, Mitarbeiter, Walterswil
INSIDE
Inside, 4500 Solothurn, Mitarbeiter, Solothurn
Tierlihus GmbH
Servicemitarbeiterinnen, 4912 Aarwangen, Mitarbeiter, Aarwangen
Neuenschwander AG
Lastwagenfahrer C, 4573 Lohn-Ammannsegg, Mitarbeiter, Lohn-Ammannsegg
Feinbäckerei Studer
Detailhandelsfachfrau 100%, 4500 Solothurn, Mitarbeiter, Solothurn
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Powerman Charity-Lauf 2018
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner