Grosser Polizeieinsatz wegen Streit zwischen Eritreern: 19-Jähriger festgenommen

750_0008_12267710_pub6zhdgjvam8z83vtkauz1.jpg
in 19-Jähriger bedrohte einen 18-Jährigen mit einem Messer und verletzte diesen leicht. Der 19-jährige Eritreer wurde festgenommen.

Wie «TeleM1» berichtet, bedrohte ein 19-jähriger Eritreer einen 18-jährigen Landsmann mit einem Messer und verletzte diesen leicht. Warum es zum Streit kam, ist noch unklar. Der Angreifer wurde vorläufig festgenommen, bestätigt Barbara Breitschmid, Mediensprecherin der Kantonspolizei Aargau gegenüber dem Sender. Die Staatsanwaltschaft habe eine Untersuchung eröffnet und werde nun beim Zwangsmassnahmengericht Untersuchungshaft beantragen. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.

Zuzug

B. Kerzenmacher
schrieb am 15.08.2018 13:30
Viel Spass in Europa mit dieser neuen Generation an Akademikern und Fachkräften aus dem Mittleren Osten und Afrika. Die USA saugen zwischenzeitlich die Hochbegabten aus Indien, Südostasien und China ab. Man wird sehen, wer am Ende die Nase vorn haben wird.
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner