WEKO bewilligt das Joint Venture zwischen AZ Medien und NZZ-Mediengruppe

AZMedien.jpg
Der Hauptsitz der AZ Medien in Aarau: Das Aargauer Medienhaus geht mit der NZZ ein Joint Venture ein. (Bild: Sandra Ardizzone)

An der neuen Aktiengesellschaft CH Media werden die beiden Unternehmen AZ Medien und NZZ-Mediengruppe zu gleichen Teilen beteiligt sein. Sie haben sich auf eine gemeinsame Führung geeinigt: Der Verwaltungsrat des Joint Ventures wird von Peter Wanner präsidiert. Jörg Schnyder, Finanzchef der NZZ-Mediengruppe, wird Vizepräsident und Leiter des Finanzausschusses. CEO des neuen Unternehmens wird Axel Wüstmann, derzeit CEO der AZ Medien; Publizistischer Leiter wird Pascal Hollenstein, aktuell Leiter Publizistik der Regionalmedien der NZZ-Mediengruppe.

Das neue Unternehmen CH Media wird ein eigenständiges Medienunternehmen mit starker regionaler Verankerung. Ziel ist die Unabhängigkeit und Weiterentwicklung der regionalen Medienmarken in einem herausfordernden Marktumfeld. CH Media vereinigt in einem Bündnis Schweizer Medien und gehört zu den führenden Medienhäusern der Schweiz.

CH Media erreicht mit seinen Regionalzeitungen und Onlineportalen, den Radio- und TV-Stationen sowie den Zeitschriften rund zwei Millionen Menschen in der deutschsprachigen Schweiz. Mit ca. 480 Mio. CHF Umsatz und über 2’000 Mitarbeitenden zählt CH Media zu den grössten Medienunternehmen des Landes.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner