Grossbrand in Fabrikgebäude – Feuerwehr findet tote Frau

brand_herznach.jpg
Jean-Pierre Carène (Tele M1
Die Feuerwehr war mit einem Grossaufgebot vor Ort. Wie TeleM1 bestätigt wurde, forderte der Brand ein Todesopfer. Das Feuer brach gegen zwei Uhr morgens in den Büroräumen im zweiten Stock aus. Bei der toten Person handle es sich um eine Frau, sagte ein Sprecher der Kantonspolizei Aargau gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Zur Brandursache konnte der Sprecher noch keine Angaben machen.

Was die Frau im Gebäude gemacht hat, ist Gegenstand der Ermittlungen. 

Bei der «Spyk Bänder» handelt es sich um einen Bandproduzenten mit mehr als 100 Jahren Erfahrung, wie das Unternehmen auf seiner Webseite schreibt. Es produziert und handelt mit hochwertigen Geschenk- und Deko-Bändern, Geschenkpapieren Geschenkverpackungen.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Tecton Abdichtungen AG
kaufm. Angestellte 50%, 4704 Niederbipp, Mitarbeiter, Niederbipp
INSIDE
Inside, 4500 Solothurn, Mitarbeiter,
Kosmetik- und Nagelstudio
Kosmetikerin, 4500 Solothurn, Mitarbeiter,
Allemann Claudia
Mitarbeiterin, Mitarbeiter,
VC Services GmbH
Sie haben einenn Job, Mitarbeiter,
Schaerholzbau ag
Zimmermann, 6147 Altbüron, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regioreisen
Winterlicher Blick aus dem Führerstand
Partner