Eine weggeworfene Zigarette führte zum Brand der Holzbrücke

Holzbruecke2.jpg
Bild: Kapo SO

Am Samstag, 18. August 2018, ist auf der alten Holzbrücke in Olten ein Brand entstanden. Die Ermittlungen der Kantonspolizei Solothurn haben ergeben, dass der Brand durch einen fahrlässigen Umgang mit Raucherware ausgelöst wurde. Diese gelangte in die Bodenkonstruktion und führte dort in der Folge zu einem Glimmbrand. Der Brand wurde am Samstagabend bemerkt und rasch gelöscht. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner