Mit diesen Reifen war ein Chauffeur täglich 20 Stunden und 55 Minuten unterwegs!

reifen_kaputt_LKW.jpg
Bild: Kapo LU

Am Mittwoch, 29. August 2018, 11:15 Uhr, wurde auf der Autobahn A2 in Neuenkirch, Fahrrichtung Süden, ein Autotransporter angehalten und kontrolliert. Bei der Sichtung der ARV Kontrollmittel wurden massive Verstösse festgestellt. Es wurden Übertretungen bei der Nichteinhaltung der Lenkpausen, der täglichen Lenkzeiten, der Gesamtlenkzeiten und der täglichen Ruhezeiten nachgewiesen. So wurde eine tägliche Lenkzeit von 20 Stunden und 55 Minuten ermittelt (max. 10 Stunden erlaubt).
 
Im Weiteren befanden sich die Reifen der Lenkachse des litauischen Autotransporters in einem so desolaten Zustand, dass sich der Gummi bereits selber von der Reifen-Karkasse löste.
 
Der georgische Chauffeur musste eine Deposition von mehreren tausend Franken. Nach der Instandstellung der Fahrzeugkombination in den vorschriftsgemässen Zustand, wurde die Weiterfahrt gewährt.
 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Pamakin GmbH
40-100% Koch/Küchenmitarbeiter, 4704 Niederbipp, Mitarbeiter, Niederbipp
van Vugt Erik
dipl. Physiotherapeut/in, Mitarbeiter, Oftringen
Standortleiter/in 100%, ,
Neuenschwander AG
Leiter/in Finanzen, 4573 Lohn-Ammansegg, Kader, Ammannsegg
Pamakin GmbH
Servicemitarbeiterin 40-100 %, 4923 Wynau, Mitarbeiter,
Hotel Restaurant Adelboden
Service-Aushilfe, 4806 Wikon, Mitarbeiter, Wikon
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner