Schönheitswettbewerb: 150 sanfte Riesen in der Thutstadt

Doggen.jpg
Ausstellungsleiter Michael Neugel mit seiner Dogge Ben Espera vom Wasaland. lwe

Bereits zum zweiten Mal findet in Zofingen die Deutsche-Doggen-Schau statt. Das letzte Mal vor zwölf Jahren. «Das Spezielle an dieser Ausstellung ist, dass es auch die Europasiegershow ist», sagt Michael Neugel, Ausstellungsleiter. «Wir küren also in Zofingen die schönste Dogge Europas.» 150 Deutsche Doggen werden am Samstag und Sonntag in der Mehrzweckhalle in Zofingen ausgestellt. «Die Halle ist damit gefüllt.» An dem Wochenende werden Doggen und ihre Besitzer aus ganz Europa in der Schweiz sein. «Das ist ein sehr seltenes Erlebnis», so Neugel. Dass am selben Wochenende auch der Powerman in Zofingen stattfindet, sei kein Problem. «Ich habe extra bei der Polizei nachgefragt und die beiden Events tangieren sich nicht», sagt der Ausstellungsleiter. In den letzten drei Monaten hat er mit seinem Team die Ausstellung organisiert. «Heute müssen wir nur noch die Halle dekorieren und die Ringe einzeichnen.» Ein Ring ist in einer Hundeausstellung meistens ein Viereck, in dem der Hund dem Richter vorgestellt wird. Dieser beurteilt dann aufgrund des Ganges, des Erscheinungsbildes und des Wesens, wie gut der Hund in der Ausstellung platziert wird. «Für die Zuschauer ist es sicher am spannendsten, wenn sie um 11 und um 15 Uhr die Doggenschau besuchen», verrät Michael Neugel. «Um 11 Uhr sind alle Hunde im Ring. Das heisst, dass die Besucher gut beobachten können wie der Richter die Hunde beurteilt.» Und um 15 Uhr seien alle Siegerhunde ihrer Klasse im Ehrenring. «Dort werden dann am Samstag die schönste Dogge der Schweiz und am Sonntag die schönste Dogge Europas gekürt.»

800 Doggen in der Schweiz
In der Schweiz gibt es ungefähr 800 Doggen und sechs Züchter. Seit 52 Jahren begleiten Michael Neugel die sanften Riesen und seit 48 Jahren züchtet er sie. Mit zwölf Jahren erhielt er seine erste Deutsche Dogge. «Wir hatten im Quartier eine und ich bewunderte sie sehr», erinnert Neugel sich. «Ich ‹stürmte› so lange bei meinen Eltern, bis sie mir auch eine Dogge kauften.» Über 400 Welpen kamen in seiner Zuchtstätte auf die Welt. «Deutsche Doggen sind sehr sanfte und sensible Tiere. Die perfekten Familienhunde.»

Doggenshow am Samstag, 1., und Sonntag, 2. September in der Mehrzweckhalle in Zofingen. Jeweils ab 10 Uhr. www.euddc2018show.ch

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Pamakin GmbH
40-100% Koch/Küchenmitarbeiter, 4704 Niederbipp, Mitarbeiter, Niederbipp
van Vugt Erik
dipl. Physiotherapeut/in, Mitarbeiter, Oftringen
Standortleiter/in 100%, ,
Neuenschwander AG
Leiter/in Finanzen, 4573 Lohn-Ammansegg, Kader, Ammannsegg
Pamakin GmbH
Servicemitarbeiterin 40-100 %, 4923 Wynau, Mitarbeiter,
Hotel Restaurant Adelboden
Service-Aushilfe, 4806 Wikon, Mitarbeiter, Wikon
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner