Dritter Duathlon-WM-Titel für Gaël Le Bellec, Premiere für Petra Eggenschwiler

DSC_5870.JPG
Strahlten im Ziel um die Wette: Petra Eggenschwiler und Gaël Le Bellec. (Bild: mwy)

Zum dritten Mal hat sich Gaël Le Bellec in Zofingen zum Duathlon-Weltmeister über die Langdistanz gekürt. Der 30-jährige Franzose siegte in 6:07:50 Stunden vor seinem Landsmann Yannick Cadalen. WM-Bronze ging an den Deutschen Felix Köhler, bester Schweizer war Jens-Michael Gossauer (Greifensee) auf Platz acht.

Einen Schweizer Triumph gab es dafür bei den Frauen: Die Solothurnerin Petra Eggenschwiler setzte sich in Abwesenheit der verletzten Titelverteidigerin Emma Pooley (Gb) nach 7:00:39 Stunden durch und feierte den ersten WM-Titelgewinn ihrer Karriere. Eggenschwiler verwies die in Wikon aufgewachsene Melanie Maurer auf den zweiten Platz, komplettiert wurde das Podest durch die Israelin Antonia Reznikov.

 

Die Powerman-Ranglisten finden Sie hier.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
INSIDE
Inside, Mitarbeiter,
Home Instead Seniorenbetreuung
Teilzeitstelle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Gedex Getränke AG
Mitarbeiter/in Getränkeabholmarkt, 4950 Huttwil , Mitarbeiter, Huttwil
Zusatzeinkommen, Mitarbeiter,
Raumpflegerin, ,
IB Langenthal AG
Elektroinstallateur, 4901 Langenthal, Mitarbeiter, Langenthal
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner