Tödlicher Unfall am Bahnhof Dulliken: 29 -Jähriger wird von Schnellzug überrollt

Bahnhof_Dulliken.jpg

Am Sonntag, 2. September 2018, um zirka 7.55 Uhr, erfasste ein Zug auf der Strecke Zürich–Olten, im Bereich des Bahnhofs Dulliken einen 29-jährigen Mann, der zuvor aus unbekannten Gründen auf den Geleisen unterwegs war. Der Mann wurde durch die Kollision tödlich verletzt. Erste Ermittlungsergebnisse deuten darauf hin, dass es sich um einen Unfall handeln dürfte. Die Bahnstrecke war bis zirka 10 Uhr gesperrt. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Stamex GmbH
Werkzeugmacher/Polymechaniker, 4533 Riedholz, Mitarbeiter,
Tschanz Grabenlos AG
Mitarbeiter für grabenlosen Leitungsbau + Tiefbau, 4542 Luterbach, Mitarbeiter, Luterbach
RZG Immobilien AG
Coiffeur/ Coiffeuse, Mitarbeiter,
INSIDE
Inside, 4500 Solothurn, Mitarbeiter,
KSB (Schweiz) AG
Technischer Sachbearbeiter, 4665 Oftringen, Mitarbeiter, Oftringen
Feldheim
Leitung Pfelegedienst, 6260 Reiden, Mitarbeiter, Reiden
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Danceperados of Ireland: Spirit of Christmas Tour 2018
Regio4Fun
The Gospel Family Zofingen
Regio4Fun
Jahreskonzert - Jmanuel und Evamaria Schenk Stiftung
Partner