Tödlicher Unfall am Bahnhof Dulliken: 29 -Jähriger wird von Schnellzug überrollt

Bahnhof_Dulliken.jpg

Am Sonntag, 2. September 2018, um zirka 7.55 Uhr, erfasste ein Zug auf der Strecke Zürich–Olten, im Bereich des Bahnhofs Dulliken einen 29-jährigen Mann, der zuvor aus unbekannten Gründen auf den Geleisen unterwegs war. Der Mann wurde durch die Kollision tödlich verletzt. Erste Ermittlungsergebnisse deuten darauf hin, dass es sich um einen Unfall handeln dürfte. Die Bahnstrecke war bis zirka 10 Uhr gesperrt. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Tecton Abdichtungen AG
kaufm. Angestellte 50%, 4704 Niederbipp, Mitarbeiter, Niederbipp
INSIDE
Inside, 4500 Solothurn, Mitarbeiter,
Kosmetik- und Nagelstudio
Kosmetikerin, 4500 Solothurn, Mitarbeiter,
Allemann Claudia
Mitarbeiterin, Mitarbeiter,
VC Services GmbH
Sie haben einenn Job, Mitarbeiter,
Schaerholzbau ag
Zimmermann, 6147 Altbüron, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regioreisen
Winterlicher Blick aus dem Führerstand
Partner