Baden: 20'000 Franken Sachschaden - Vandalen schlagen Scheiben an Schulhaus ein

IMG_3010.jpg
Bild: Kapo AG

Am Montag, 03. September 2018 ging die Meldung über Sachbeschädigungen an einer Schulanlage an der Burghaldenstrasse in Baden ein. Die zur Tatbestandsaufnahme ausgerückte Kantonspolizei stellte fest, dass in den vergangenen Tagen eine unbekannte Täterschaft mehrere Fensterscheiben des zu renovierenden Burghaldenschulhauses eingeschlagen hatte.

Die Vandalen, welche die Sachbeschädigungen unbemerkt verübten, dürften auch ins Gebäude eingedrungen sein.

Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen umgehend aufgenommen. Sie ermittelt wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch. Der Sachschaden dürfte zirka 20'000 Franken betragen.

Hinweise, die zur Ermittlung der Täterschaft führen, nimmt der Stützpunkt in Baden (Tel. 056 200 11 11) entgegen.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner