Nächste Güggelibeiz schliesst: «Lutertätsch» macht Ende September dicht

La_badaluterb_01771.jpg
Haben genug: Priska und Jean-Pierre Aeschbach führten den Landgasthof Bad Lauterbach seit dem 7. April 2017. Bild: Markus Schenk

«Wie bedauern Ihnen mitteilen zu müssen, dass wir das Restaurant und Dancing Bad Lauterbach per Ende September 2018 schliessen werden», schreiben Priska und Jean-Pierre Aeschbach auf ihrer Webseite.

«Am Sonntag, 30. September, können Sie das letzte Mal bei uns in Oftringen die feinen Güggeli geniessen, danach wir der Betrieb stillgelegt.»

Sie würden kein öffentliches Lokal mehr führen, schreibt das Paar weiter, sondern sich wieder voll und ganz auf das Catering konzentrieren. «Trotz aller Wehmut freuen wir uns auf unseren neuen Lebensabschnitt und wünschen auch Ihnen alles Gute und nochmals ganz herzlichen Dank für Ihre Unterstützung während unserer Wirtetätigkeit im Bad Lauterbach.»

Zu den Gründen der Geschäftsaufgabe wollten sich Priska und Jean-Pierre Aeschbach nicht äussern. Man wolle keine schmutzige Wäsche waschen, sagten sie auf Anfrage des Zofinger Tagblatts, aber es seien viele Gründe gewesen, die sie zu diesem Schritt bewegten.

Priska und Jean-Pierre Aeschbach führten den Landgasthof Bad Lauterbach seit dem 7. April 2017 als Güggelibeiz und hauptsächlich am Wochenende.

Restaurant-Besitzer Andreas Hauri war für eine Stellungnahme noch nicht erreichbar.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.

Tanzen

Frida
schrieb am 19.09.2018 21:35
So schade. Wieder werden diejenigen, welche einfach einmal im Monat den Sonntag tanzend verbringen wollen, enttäuscht. Es war doch so herzig in Lauterbach. Alles Gute
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner