FC Traktor azb lockte viel Fussball-Prominenz nach Strengelbach - GALERIE

240918_reg_traktor3_ran.jpg

Dass der FC Traktor azb II verstärkt am Ende als Sieger des Jubiläumsturniers ausgerufen wurde, ging in der allgemeinen Freude über das tolle Turnier und die vielen Zuschauer fast etwas unter.

Dabei hatte das Team um die Gebrüder Raimondo und Luigi Ponte, den Beachsoccer-Europameister und Vize-Weltmeister Stephan Meier und den ehemaligen NLA-Eishockey-Torhüter Rolf Simmen das Finalspiel gegen den FC Traktor azb I verstärkt mit dem 65-jährigen ex GC-Spieler Richard «Richi» Bauer (Meister 1972 und 1982) und FC-Aarau-Sportchef Sandro Burki mit 6:5 für sich entscheiden.

Das Siegestor schoss Traktor-Captain Martin Sommer kurz vor Schluss, nachdem sein Team zuvor zweimal eine Zweitoreführung preisgegeben hatte.

Es gab auch Tränen

«Es ist wunderschön hier dabei zu sein», sagt Urs «Longo» Schönenberger und lobt den Einsatz der azb-Männer. Er war es dann auch, der seine enttäuschten Jungs, die am Ende hinter dem Team der ZT Medien AG den 3. Platz belegten, in den Arm nahm und tröstete. Noch vor der Preisverteilung, an der es für alle Beteiligten mehrere Präsente gab, waren die Tränen wieder getrocknet.

Glücklich zeigte sich auch der 77-jährige Ehrentrainer Gilbert Gress, der mit seiner Frau Béatrice angereist war. «Natürlich hätte ich gerne gewonnen», sagt der Jubilar, «doch so ist Fussball.» An Schiedsrichter Martin Salm – der alle drei Spiele souverän leitete – sei es nicht gelegen, betont Gress. «Obwohl er uns einen Penalty verweigert hat», sagt Gress lachend, während er dem ehemaligen Spitzenschiedsrichter dankend auf die Schulter klopfte.

Gilbert Gress und seinem grossen Netzwerk ist es zu verdanken, dass immer wieder ehemalige Spitzenfussballer den Weg zum FC Traktor finden und gemeinsam Fussball spielen. «Das verbindet und motiviert», weiss Heinz Keller, der schon viele Jahre Trainer des FC Traktor ist.

Rücktritt ist kein Thema

«Obwohl ich nun schon 30 Jahre im Team dabei bin, trete ich noch nicht zurück», sagt der mittlerweile 62-jährige Traktor-Stürmer und Publikumsliebling Rolf Christen. «Ich bleibe so lange, wie Gilbert Gress bei uns bleibt.»

Jubiläumsturnier: FC Traktor azb I verstärkt - ZT Medien AG 5:5 (3:2) FC Traktor azb II verstärkt - ZT Medien AG 4:4 (3:2) FC Traktor azb I verstärkt - FC Traktor azb II verstärkt 5:6 (2:3)

Tabelle: 1. FC Traktor azb II verstärkt 2. ZT Medien AG 3. FC Traktor azb I

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
ZT Medien AG
Kunden-und Projektberater, 4800 Zofingen, Mitarbeiter,
Bauconnect AG
Zusatzlehre als Gebäudetechniker, Mitarbeiter,
Stiftung Jugenddorf St. Georg
Leiter/in Hauswirtschaft, 6213 Knutwil, Mitarbeiter,
Wälchli Maschinenfabrik AG
Technischer Sachbearbeiter, 4805 Brittnau, Mitarbeiter,
Excellent
Excellent, 4702 Oensingen, , Oensingen
Pieroth Romanet SA
Telefonist m/w, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
The Gospel Family Zofingen
Partner