Fahrplan 2019 bringt mehr Direktverbindungen für Murgenthal und Rothrist

090718_reg_sbb_pmn.jpg
Archivbild ZT (P. Muntwiler)
Angebot_SBB.jpg
Quelle: ag.ch

Die Grossbaustelle Eppenbergtunnel hat Auswirkungen auf das Angebot im gesamten Zugsverkehr. So ist es seit Beginn der Bauarbeiten nicht möglich, zusätzliche Züge zwischen Olten und Aarau zu führen. Weiter kann die S23 in Dulliken nicht anhalten und der RegioExpress fährt zeitweise in Wildegg durch. Die S29 fährt vorübergehend nur noch zwischen Turgi und Aarau. Die heute in den Hauptverkehrszeiten weiterfahrenden Züge bis und ab Olten–Langenthal starten und enden ab dem Fahrplanwechsel 2019 in Aarau.

Mit dem Abschluss des Trassenvergabeverfahrens Ende August 2018 (Verfahren des Bundes für die Zuteilung der Trassen im Personen- und Güterverkehr) ergibt sich nun kurzfristig die Möglichkeit, 2019 vier zusätzliche Direktzüge zwischen Langenthal, Olten und Aarau zu führen:

• Langenthal ab: 6.21 und 16.21 Uhr Aarau an: 6.57 und 16.57 Uhr
• Aarau ab: 7.01 und 17.01 Uhr Langenthal an: 7.36 und 17.36 Uhr

Das heisst, dass für die Arbeits- und Schulwege am Morgen und Abend der 30-Minuten-Takt erhalten werden kann. Die SBB und der Kanton Aargau werden sich dafür einsetzen, dass diese kundenfreundliche Lösung auch für den Fahrplan 2020 möglich sein wird.

Stündliche Direktverbindung immer gewährleistet
Die vier zusätzlichen Verbindungen ergänzen das S-BahnAngebot zwischen Langenthal und Olten, das ab dem Fahrplanwechsel vom Dezember 2018 wie folgt aussieht:

• eine stündliche S23 Langenthal–Olten–Aarau–Lenzburg– Brugg–Baden (Verkehrszeiten analog dem Fahrplan 2018)
• ungefähr eine halbe Stunde versetzt fährt eine zusätzliche S23 Langenthal–Olten in den Hauptverkehrszeiten am Morgen, über den Mittag und am Abend

Diese zweite stündliche Verbindung hat während zwei Jahren (2019 und 2020) in Olten keinen Anschluss Richtung Aarau, ausgenommen die vier oben genannten Direktzüge. Ab Dezember 2020 werden die Gemeinden Murgenthal und Rothrist den ganzen Tag halbstündliche Verbindungen nach Aarau erhalten. Einmal pro Stunde direkt mit der S23 und einmal pro Stunde mit Umsteigen in Olten von der S23 auf die S29 Zofingen–Olten–Aarau–Turgi.

S-Bahn Aargau wird ab Fahrplanwechsel umgesetzt
Ab dem Fahrplanwechsel vom 9. Dezember 2018 können weitere Elemente der S-Bahn Aargau 2016 ff. umgesetzt werden. Die S26 aus dem Freiamt wird im Stundentakt von Aarau nach Olten verlängert und bietet zusammen mit der S23 (Baden–Lenzburg–)Aarau–Olten–Rothrist–Langenthal den 30-Minutentakt für die Haltepunkte Schönenwerd und Däniken.

Die Bauarbeiten am 4-Spur-Ausbau zwischen Olten und Aarau schreiten planmässig voran. Der Eppenberg, als Kernstück, ist durchbohrt. Jetzt folgen in den verbleibenden zwei Jahren das Verlegen der Fahrbahn und die technische Ausrüstung. Weiter folgen das vierte Gleis zwischen Dulliken und Däniken, Anpassungen im Knoten Olten sowie die Anschlussbauwerke der Eppenberglinie an die Stammlinie.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Genossenschaft Regiomech
Köchin/Koch, 4528 Zuchwil, Mitarbeiter, Zuchwil
Stiftung Blumenfeld
Mitarbeit Lingerie 40%, 4528 Zuchwil, Mitarbeiter, Zuchwil
Karl Anliker AG
Polymechaniker/in 100%, 3360 Herzogenbuchsee, Mitarbeiter, Herzogenbuchsee
BF architekten sursee ag
Erfahrene/r Bauleiter/in, 6210 Sursee, Mitarbeiter,
Suche 1 Koch oder Köchin, Mitarbeiter,
Roth Treuhand GmbH
Buchhalterin, 4552 Derendingen, Mitarbeiter, Derendingen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Erhaben. Musik von Johann Rosenmüller
Partner