Demission von Charly Freitag als Gemeindepräsident von Beromünster

Charly_Freitag.jpg

Im September 2009 wurde Charly Freitag als Vertreter der FDP in stiller Wahl als Gemeindepräsident von Beromünster gewählt. Seither führt er als Vorsteher in einem aktuell 45 % Pensum das Ressort Präsidiales. Als Gemeindepräsident ist Charly Freitag von Amtes wegen Mitglied der Bürgerrechtskommission Beromünster. Als Delegierter des Gemeinderats ist er zudem Mitglied des Verwaltungsrats der Pflegewohnheim Bärgmättli AG.

Der Gemeinderat Beromünster bedauert den Rücktritt von Charly Freitag sehr, kann aber den Grund für seine Demission nachvollziehen. Für seine hervorragende Arbeit und sein grosses Engagement wird Charly Freitag bereits heute herzlich gedankt. Die Würdigung seiner Verdienste und die offizielle Verabschiedung erfolgen an der Gemeindeversammlung im Juni 2019.

Der Gemeinderat hat die Ersatzwahl auf den 10. Februar 2019 festgesetzt. Wahlvorschläge müssen bis spätestens am Montag, 24. Dezember 2018, 12.00 Uhr, bei der Gemeindeverwaltung Beromünster eintreffen. Eine stille Wahl ist möglich. Der Amtsantritt des neuen Mitglieds des Gemeinderates Beromünster erfolgt am 1. April 2019. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
St. Moser Kurier und Kleintransporte
Chauffeur/euse, Mitarbeiter, Gerlafingen
Putzfrau, ,
Stiftung Blumenfeld
Pflegefachperson HF, Mitarbeiter, Zuchwil
Haueter Ines
Hundesitter, Mitarbeiter,
Reformierte Kirchgemeinde
Sekretär/in 40%, Mitarbeiter, Rothrist
Offline Business, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Verkehrshaus Planetarium
Partner