Schweizer Gesundheits-Report: Jeder vierte Senior trinkt täglich Alkohol

alkoholismus_keystone.jpg
Menschen im Rentenalter trinken häufiger Alkohol als junge Menschen – wobei Männer mehr trinken als Frauen. (Symbolbild: Keystone)
gesundheitsbefragung.JPG

Die meisten Schweizer fühlen sich gesund. Das zeigt die sechste Schweizerische Gesundheitsbefragung von 22 000 Personen des Bundesamtes für Statistik (BFS). Die Erhebung wird nur alle fünf Jahre durchgeführt. Daraus geht auch hervor, dass Gesundheit eine soziale Frage ist. Die wichtigsten Erkenntnisse daraus:

Übergewicht hat sich stabilisiert

Beim Übergewicht und seiner extremen Form Adipositas konnte seit der letzten Gesundheitsbefragung im Jahr 2012 eine Stabilisierung festgestellt werden. Doch bei den Personen mit lediglich einem obligatorischen Schulabschluss ist jede fünfte Person übergewichtig. Bei Personen mit einem tertiären Abschluss ist der Anteil nicht einmal halb so gross. Der Anteil der Personen, die sich ausreichend bewegen, ist in dieser Gruppe deutlich höher. Das schlägt sich auf die Befindlichkeit nieder. 63 Prozent der Befragten zwischen 45 und 64 Jahren, die nur einen obligatorischen Schulabschluss haben, beurteilen ihren Gesundheitszustand als gut bis sehr gut. Bei den Personen mit einer akademischen Ausbildung sind es fast 90 Prozent. Das ist umso bedenklicher, als dass die Ungleichheiten einen Dominoeffekt haben: Wer fettleibig ist oder sich wenig bewegt, fühlt sich nicht nur schlechter, sondern hat auch ein höheres Risiko für Herz-Kreislauf-Krankheiten oder Gelenkbeschwerden.

Gleich viele Raucher, weniger Zigis

Der Anteil der Raucherinnen und Raucher ist in den letzten zehn Jahren bei rund 27 Prozent stabil geblieben. Diese rauchen jedoch weniger: 1992 haben noch 41 Prozent der Raucher täglich mindestens eine Schachtel Zigaretten geraucht, 2017 waren es noch halb so viele. Der Anteil der Männer, die noch nie geraucht haben, nahm seit 1997 von 38 auf 45 Prozent zu.

Weniger Alk, mehr Rauschtrinker

Halbiert hat sich seit 1992 auch der Anteil Personen, die täglich Alkohol trinken. Zugenommen hat hingegen das sogenannte Rauschtrinken. Dazu neigen vor allem jüngere Frauen zunehmend: In der Altersgruppe von 15 bis 24 Jahren hat sich der Anteil der Frauen, die mindestens einmal im Monat in kurzer Zeit vier oder mehr Gläser Alkohol trinken, in den letzten 10 Jahren auf 24 Prozent verdoppelt.

Schweizer bewegen sich häufiger

Gesundes Verhalten als Lebensstil ist in Mode. Immer mehr Menschen bewegen sich regelmässig. Inaktiv sind nach eigenen Angaben nur 7,2 Prozent der Männer und 9,1 Prozent der Frauen. Vor 15 Jahren waren es noch doppelt so viele.

Frauen ernähren sich gesünder

Bei der ausgewogenen Ernährung haben die Frauen die Nase vorn. 28 Prozent erfüllen die Ernährungsempfehlungen beim Früchte- und Gemüsekonsum. Bei den Männern beträgt der Anteil nur 15 Prozent. Frauen konsumieren auch weniger Fleisch, 6 Prozent verzichten inzwischen ganz darauf. Das sind dreimal mehr als 1992.

Wir gehen mehr zum Arzt

Das gesundheitsbewusste Verhalten schlägt sich auch in den Arztbesuchen nieder. Obwohl wir also eher gesünder sind, gehen wir öfter zum Arzt. Die durchschnittliche Anzahl Arztbesuche pro Person und Jahr stieg von 3,4 Terminen im Jahr 2002 auf 4,3 im Jahr 2017. Bei den Hausärztinnen und Hausärzten ist der Mann-Frau-Unterschied vor allem auf gynäkologische Untersuchungen zurückzuführen. (kus/cbe/sda)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Genossenschaft Regiomech
Köchin/Koch, 4528 Zuchwil, Mitarbeiter, Zuchwil
Stiftung Blumenfeld
Mitarbeit Lingerie 40%, 4528 Zuchwil, Mitarbeiter, Zuchwil
Karl Anliker AG
Polymechaniker/in 100%, 3360 Herzogenbuchsee, Mitarbeiter, Herzogenbuchsee
BF architekten sursee ag
Erfahrene/r Bauleiter/in, 6210 Sursee, Mitarbeiter,
Suche 1 Koch oder Köchin, Mitarbeiter,
Roth Treuhand GmbH
Buchhalterin, 4552 Derendingen, Mitarbeiter, Derendingen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Erhaben. Musik von Johann Rosenmüller
Partner